Warum haben manche rote augen nach dem kiffen und andere nicht?

...komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Wieso das "Rote Augen-Syndrom" bei Dir nicht auftritt, kann verschiedene Ursachen haben. Entweder Du inhalierst weniger als andere Kiffer oder Du bist bereits an den Gebrauch von Cannabis gewöhnt und es kommt deshalb bei Dir nicht zum dem, was man auch als den "Schweinchen-Augen-Effekt" bezeichnen könnte.

Das Auftreten dieses Cannabiskonsumenten-Wiedererkennungs-Merkmals ist oftmals abhängig von der konsumierten Dosis, d.h. wenn man gerade so viel raucht, dass man schön high wird anstatt prall stoned, dann werden Außenstehende dies weniger gut erkennen können.

Der Augeninnendruck sinkt und somit schwellen die Adern an. Deshalb kann man den grünen Star auch gut mit Cannabis behandelt, da bei dieser Erkrankung der Schlemmsche Kanal verstopft ist, der Augeninnendruck steigt und Nervenzellen geschädigt werden.

https://www.gutefrage.net/frage/kiffe-rote-augen


Hab mal gehört es ist, weil dann Adern im Auge platzen aber das wäre ja sinnfrei, da ja der Blutdruck abfällt. (Ich bekomme aber immer schnelleren Puls eigl.)

Die zwei Ursachen Der Roten Augen.

Die Hauptursache für die Rötung der Augen ist ein Blutdruckabfall. Die Cannabionoide im Cannabis, egal ob geraucht oder gegessen, sinkt dafür bekannt, daß sie den Blutdruck senken und die Blutgefäße erweitern-und die Blutgefäße in den Augen sind hierbei keine Ausnahme. Da sie sich erweitern, werden sie im Weißen des Augapfels sichtbar. Tatsächlich ist genau das der Grund warum Marihuana ein wirksames Mittel zur Behandlung des Glaukoms ist, da die erweiterten Blutgefäße den Druck im Auge verhindern und so Glaukomschäden an den rentinalen Nerven verhindern werden.

Die zweite Faktor, der bei der Entstehung rote Augen mitspielt ist der Rauch. Die Augen mancher Menschen werden gereizt, wenn sie Rauch ausgesetzt sind und wenn sie in einem geschlossenen und unbelüfteten Bereich Kiffen, dann werden die Augen unweigerlich Rot.

Meisita 29.08.2015, 19:59

...

0
kalippo314 29.08.2015, 20:27

Der dritte Faktor ist, weil die Augen trocken werden und das die Augen leicht irritiert.

0

Die roten augen sowie der hunger startet erst nach mehrmaligem konsum...

fussiveg1 29.08.2015, 20:10

stimmt nicht ganz...

0

Rote Augen bedeutet Reizung also schließe ich daraus das von manchen die Augen mehr gereizt sind wie bei den anderen

shawwtey 30.09.2016, 20:07

Beim Kiffen hat das aber eher wenig was mit Reizbarkeit zu tun. Beim Kiffen bekommt man Rote Augen wegen dem Blutdruckabfall da sich als Schlussfolgerung daraus die Blutgefäße weiten.

0
staysic88 30.09.2016, 22:11

und deswegen hatte ich noch nie rote Augen vom kiffen weil sich meine Blutgefäße im Auge ausdehnen ahja

0

Soweit ich weiss kommen die roten augen ja weil der augen-innendruck verringert wird (deshalb auch gutes heilmittel gegen glaukom!), und deshalb kommt es wahrscheinlich darauf an wie der augen-innendruck eines konsumenten ist... Soweit meine theorie, ob das stimmt kann ich leider nicht sagen.

Mal hat man rote Augen mal nicht ist bei mir so wenn wir hart chillen sind sie rot und sonst gemütlich dann nicht

staysic88 29.08.2015, 21:05

um so mehr ich rauche um so mehr strengen sich meine Augen an

0

Was möchtest Du wissen?