Jeden Tag kiffen zu oft?

15 Antworten

ist das zu viel


Das kann Dir derzeit niemand konkret sagen. Aber in absehbarer Zeit, werden sich Folgen einstellen, die man auch als "Spätfolgen" bezeichnet.

Für Dich ist es allerdings noch nicht zu spät. Du bist mit 15 noch eine "Zwischen-Entwicklung" zwischen Kind und Jugendlichem, bei dem das Hirn der Pubertät wegen ohnehin von Ausschüttungen an Hormonen und Botenstoffen gestresst wird.  Da jetzt noch eine psychoaktive Substanz (regelmäßig) obendrauf...Das kann im Grunde nicht gut gehen.

Google "Rauschzeichen."

In deinem alter ist jede Droge zuviel, egal wie oft oder selten du sie konsumierst. 

Ob Cannabis dir jetzt während der Entwicklung schadet, wird dir keiner sahen können, jedoch würde ich das Risiko nicht eingehen und dann besser lieber warten bis sich der Körper und Geist voll entwickelt hat... 

Ich will nicht wie alle anderen hier sein und dir sagen du bist zu klein weil ich nämlich in dem Alter auch angefangen habe zu rauchen und das nicht nur ein bisschen ich hin jetzt 18 Jahre alt und rauche seit dem jeden Tag und ich kann dir nur eins sagen jetzt bringt es dir Spaß aber wenn dein Körper sich verändert vom psychischen her hast du die Lust am Leben verloren
Du denkst du wirst nicht süchtig aber du wirst es genau wenn du sagst das du das  nicht bist
Du wirst schwitzen, du wirst aggressiv wenn du nicht rauchst du fühlst dich missverstanden und niemand versteht dich
Je mehr du nimmst desto mehr wert sich dein Körper dagegen du kriegst vielleicht Magen und Darm und musst ins Krankenhaus
Ich will nicht sagen das ist bei jedem so es sind nur meine Erfahrungen die ich bis jetzt gemacht habe in den drei Jahren

Was möchtest Du wissen?