KFZ Versicherung, falsche Angabe Jahreskilometer, schlimm?

10 Antworten

Zunächst mal die gute Nachricht. Durch diese Falschangabe verlierst du deinen Versicherungsschutz im Bereich der Haftpflichtvericherung nicht.

Allerdings kann die Versicherung das durchaus herausfinden. Zum Einen ist es üblich, dass der Kilometerstand bei Versicherungsabschluss abgefragt wird. Weiter werden die km-Stände bei jedem Schadensereignis abgefragt.

Besonders problematisch wird das, wenn deine Laufleistung extrem vom angegebenen Wert abweicht. Dann könnte dir Betrug vorgeworfen werden, was bis zu einer Verweigerung der Kaskodeckung und zu Regressforderungen der Haftpflicht führen kann.

Dass du im Fall der Endtdeckung die vorenthaltenen Beiträge zuz. Bearbeitungsentgelten und einer etwaigen Vertragsstrafe (steht in deinem Vertrag) nachzahlen musst, versteht sich ja von selbst.

ich musste bei vertragsabschluss wirklich keinen km-stand angeben

0
@v0lld3pp

Das mag sein. Die Versicherung könnte im Schadensfall auch deinen Kaufvertrag als Eigentumsnachweis fordern.

Steht die km-Angabe im Kaufvertrag, hast du an der Stelle auch schon wieder die A-Karte gezogen.

Deine Fragestellung und auch deine Nachfrage zeigen mir, dass du es auf eine vorsätzliche Täuschung, also auf "BETRUG" anlegst.

Nun, es ist deine Entscheidung, was du tun willst. Ich kann dir dazu nur die Folgen aufzeigen. Diese können bis zu einem Strafverfahren und einer Verurteilung gehen. Damit wärst du dann vorbestraft. Ich kann das nicht gutheissen und rate dir daher dringend davon ab.

1

solange Du keinen Unfall baust, hat es für Dich keine Nachteile. ich würde aber trotzdem die Mehr-Kilometer der versicherung mitteilen, dann bist Du auf der sicheren Seite. Und Du hast ganz sicher beim Versicherungsabschluss den Km-Stand angeben müssen.

ne, musste ich nicht

0
@v0lld3pp

unwarscheinlich, aber bei welcher Versicherung bist Du denn? Und gibt es da eine Kilometerbegrenzung überhaupt?

0

Ich habe neulich um 10.000 km Jahresstrecke nachgelöst, weil ich dieses Jahr über 20.000 komme. Das kostet mich für das Jahr etwa 11 € extra. Dafür würde ich kein Risiko eingehen.

KFZ Verischerung hat ohne Angaben von Gründen gekündigt

Hallo,

unsere KFZ Haftpflicht hat uns ohne genauen Grund gekündigt.

Es steht nur drin, genauso wie Sie haben wir das Recht den Vertrag zu kündigen. Dies haben Sie somit gemacht.

Eigentlich war mir das egal, dachte mir, die Versicherung war sowieso nicht so günstig, dann suche ich mir ne bessere.

Wir hatten keinen KFZ Schaden. Allerdings haben wir Anfang des Jahres viel zu spät unseren Kilometerstand mitgeteilt. Ob das der Grund ist weiß ich nicht, wollte auf jeden Fall heute da mal anrufen und nach dem Grund fragen. Aber sowas kann doch nicht der Grund sein, oder?

Jetzt wollte ich mich nach einer neuen Versicherung umsehen, da habe ich gemerkt, dass die meisten Versicherungen aufgrund dessen nicht haben wollen bzw. zu viel zu teuren Preisen.

Was nun?

...zur Frage

frage zu KFZ-versicherungen die betrügt

habe gerade einen brief vom landratsamt erhalten das meine alte versicherung (die ich im letzten jahr gekündigt habe) angezeigt hat das ich nicht mehr KFZ versichert bin.Bin aber seit januar bei einer anderen versicherung und hab natürlich meine KFZ versicherung bezahlt. Die alte versicherung bei der auch mal meine eltern waren hat ihnen sogar damals die polizei auf dem hals gehetzt dabei hatten meine eltern damals auch eine neue versicherung...

kann man gegen die gauner irgendwie vorgehen? sowas kann man doch nicht bringen nur weil jemand kündigt

...zur Frage

Wer ist denn bei Kfz-Leasing für die Versicherung verantwortlich?

Wenn man ein Fahrzeug (Kfz) least, wer ist dann für die Versicherung verantwortlich (Vollkasko und Haftpflicht)

Das Leasing-Unternehmen oder man selbst?

...zur Frage

Günstige KFZ Vollkasko-Versicherung?

Hallo,

ich bin auf der Suche nach einer neuen KFZ-Versicherung. Da das Auto schon etwas teurer ist, soll es auf jeden Fall Vollkasko versichert werden. Könnt Ihr mir Versicherungen nennen, die eurer Meinung nach günstige Tarife haben? Am besten natürlich auch mit guten Erfahrungen. Würde mir da dann mal mit meinen Daten den Preis mit dem jeweiligen Tarifrechner der Versicherung berechnen.

Danke vorab für die Hilfe!

...zur Frage

Alte Autoversicherung hat mir gekündigt: Wie gelingt ein schneller Wechsel zur neuen Versicherung?

Unglücklicherweise hat mir meine KfZ-Versicherung gekündigt, weil ich in den letzten 2 Jahren zu viele Schäden hatte. Zweimal allein bekam ich nach Steinschlägen eine neue Scheibe! Jetzt suche ich natürlich schnellstmöglich eine neue Versicherung.

Aber wie gelingt mir ein schneller Wechsel und dürfen mich andere Versicherungen bei meiner Vorgeschichte ablehnen?

...zur Frage

Was deckt meine KFZ-Haftpflicht ab?

Ich hatte einen Unfall mit meinem Auto (und es war meine Schuld). Jetzt bin ich mit meinem Auto Krfz-haftpflichtversichert und wollte fragen was die abdeckt?

Mit der KFZ-Haftpflicht, wird einem da auch die Reperatur bezahlt oder müsste man dafür eine Kasko-Versicherung haben?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?