Kernbohrung für Rauchrohr

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Früher haben wir den Durchmesser des benötigten Futterrohres mit Zirkel angerissen und mit einem 12er Bohrer ringsherum kleine Löcher gebohrt, dann mit einem kleinem Meisel vorsichtig die zwischenstege rausgemeiselt Futterrohr eingesetzt fertig. Dauert etwas aber sowas kann jeder

So ähnlich hab ich es mir auch vorgestellt.

Vielen Dank Hansmann.

0

Kernbohrer nehmen, Durchmesser 20 cm. Bohren. 150mm Doppelwandfutter einsetzen, mit feuerfestem Schamottemörtel verputzen (Abgase werden bis 250 Grad heiss) Rauchrohr auf das Futter setzen, nachdem Du eine Kamindichtschnur hineingelegt hast, dann Rosette zur Abdeckung drüber. Prospekte gibts bei OBI, die bieten auch Kaminanschlussmonteure zum Festpreis von 225 € an.

Danke

0

das machen firmen für Beton schneide und sägearbeiten,,gib mal, dichte bauwerke ein,die machen das hier bei uns ,sie treiben sich in ganz deutschland rum ,viel glück

Die kosten um 100 € aufwärts.

Möchte ich eigentlich sparen und selber machen.

0
@Zander1961

dann könntest du bei einem Baumaschinen verleih nachfragen,wenn sie die technik ausleihen musst du diese auch beherschen ,sonst könnte es zu einer Panne kommen

0

Hallo, 

hier wie man es selber bohrt: 

erste Loch vieleicht bischen schwer aber wenn man es mal gemacht hat gehts. 

MfG

Was möchtest Du wissen?