Kennt sich jmd mit smava.de aus? Ich möchte mir dort Geld leihen, ist es seriös? Hat jmd Erfahrung?

2 Antworten

Ich denke schon das Smava seriös ist. Letztens hatten die auch ein ziemlich gutes Angebot für neue Kunden. Die Details standen sogar in der SZ: http://sueddeutsche-zetiung.de/smava-schenkt-kreditkunden-geld-dpa-20090101

Früher war smava soweit ich weiß ein reiner Kreditmarktplatz ähnlich wie auxmoney. Inzwischen bieten sie aber vor allem Kreditvergleiche an. Teilweise sind die Kredite dort deutlich billiger als bei der Hausbank, aber natürlich solltest du wie überall gut recherchieren und dir alle Vertragsbedingungen genau durchlesen, bevor du dich für eine Kredit entscheidest.

Als Alternative wären vielleicht auch auxmoney oder lendico keine schlechte Wahlt. Allerdings sind das eher Kreditmarktplätze und du bekommst das Geld dort von privaten Anlegern und nich von einer Bank. Das kann natürlich sowohl Vor- als auch Nachteile haben.

Ich denke wenn du einfach schnell und unkompliziert Geld leihen willst ist smava sicher keine schlechte Wahl.

smava ist sehr seriös. es ist ganz bestimmt kein Kredithai, denn smava verleiht selbst gar kein Geld, sondern ist eine Art EBay oder Marktplatz für Kredite. Viele einzelne Leute finanzieren deinen Kredit direkt, d.h. ohne Zwschenschaltung einer Bank. Aber die Homepage erklärt glaube ich ziemlich gut wie das funktioniert. Also laß dir das hier nicht von irgendwelchen Pappnasen ausreden, die keine Ahnung haben und ihr alleiniges Wissen über das Internet aus der Bild beziehen.

Kennt jmd seriöse (Model) Agenturen am besten in NRW die models ab 160 cm oder 165 cm casten?

(Suche eine seriöse Agentur im Umfeld NRW die auch BewerberInnen ab 160/165 körpergröße castet und an Jobs in den Bereichen Werbung,TV, Foto/ggf kleinere Laufstegjobs, Moderation vermittelt ! ) Hey Leute ! Ich bin w 16, habe Konfektionsgröße 34 ,wiege so ca 45 kg und meine Innenbeinlänge beträgt so 76/77 cm (keine Ahnung ob das überhaupt soo wichtig ist xD) . Von den Maßen her passt eigl soweit alles um mich bei einer Agentur zu bewerben- bis halt auf meine nervige Größe von ca 164 cm. ... ich wollte deswegen mal fragen ob hier einige von euch seriöse Agenturen kennen, die am besten im Bereich NRW liegen weil ich leider nicht so viel Geld habe um viel zu Reisen und die neben klassischen modeljobs auch jobs in TV, Werbung usw anbieten (oder ist das immer so?) bei denen man sich auch ab einer größe zwischen 160/165 bewerben kann ? Bitte helft mir ! Die ganzen Agenturen die ich bis jz hatte und die seriös waren nehmen erst BewerberInnen ab 173 cm ... :/ Es wäre sehr nett wenn sich einige von euch melden würden um mir evt in dem Bereich zu helfen ^-^

...zur Frage

Geld leihen an Eltern meiner Freundin?

Hallo , ich bin jetzt seit 9 Monaten mit meine Freundin zusammen und kennen uns schon seit 2,5 Jahre . Wir können uns allerdings nicht soviel sehen , weil wir etwas weiter entfernt wohnen . Zu ihren eltern hab ich nicht so großen Kontakt . Denen geht es momentan finanziel nicht so gut , wegen der Arbeit . Aufjedenfall haben beide immer gut verdient und leben in echt guten verhältnissen! jetzt wurde ich gefragt ob ich denen 1500 euro leihen kann . Ich bin aber noch 1 Jahr in der ausbildung und erst 19 jahre alt und hab zwar 2000 angespart und die meinen die würden es mir auch wieder zurückzahlen , aber fühle mich irgendwie nicht so gut dabei soviel zu geben ... Was meint ihr sollte ich denen etwas leihen oder nicht , ich meine ich bin noch Azubi und hab selber nicht viel geld . Ist das überhaupt inordnung vom Freund der Tochter nach geld zufragen ?

...zur Frage

Sollte man guten Freunden Geld leihen?

Oder gnadenlos getreu dem Motto : "Bei Geld hört die Freundschaft auf!" handeln ? Was wäre, wenn ein guter (langjähriger) Freund einen höheren Geldbetrag wünscht - was sollte die "Schmerzgrenze" sein ?

...zur Frage

Steuern beim Mini/Nebenjob?

Hallo, Ich bin Vollzeit Schülerin (17 Jahre).

Nun da ich gern mein Taschengeld aufstocken möchte suche ich einen Minijob. Ich habe ein Angebot bei einer Finanzberatung Firma bekommen was alles sehr seriös ist. Anfangs beläuft sich das Geld was ich bekomme darauf wie viele FallAnalysen ich schreibe (1. bis 4. Analyse = pro Analyse 100 Euro, 5. bis 12. Analyse = 200 Euro pro Analyse). Ab der 12. Analyse soll ich ein monatliches Gehalt von 1.300€ netto bekommen. Nun stellt sich meine frage wie das mit der Versteuerung aussieht. Meine Mutter sagt alles über 450€/monatlich muss versteuert werden. Im internet habe ich gelesen man muss steuern zahlen ab einem Einkommen von über 5.400€ jährlich.

Der Herr von der Firma von dem ich das Angebot bekommen habe, meint das man erst ab einem Einkommen von 9.600€ jährlich steuern zahlen muss.

Bitte um Hilfe vlt kennt sich ja jmd von euch aus.

...zur Frage

Sollte man guten Freunden auch viel Geld leihen?

Angenommen, euer bester Freund (den ihr viele Jahre kennt) ist in einer absoluten Notlage. Würdet ihr ihm auch einen Betrag von 100 € leihen oder sollte man darauf verzichten bzw. was sind da eure Erfahrungen ?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?