Keine Privatsphäre während Ausbildung bei Polizei - soll ich mich bewerben oder lieber nicht?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Woher hast du denn diesen Unsinn? Du kannst wohnen, wo du willst. Nach dem Abi bist du volljährig und kannst in den gehobenen Dienst gehen. Selbst die Unterkünfte in den Akademien sind Einzelzimmer. Lediglich Küche und Bad sind gemeinsam zu nutzen. Wer das nicht will, bezahlt eben einiges mehr und wohnt woanders.

Gemeinschaftsunterkunft gilt für den mD, bzw. da besonders für die Minderjährigen und auch nur für die Grundausbildung. Außerdem gibt es - im Falle dieses Falles - auch Raumtrenner ...

Es ist auch nicht, wie man hier lesen kann, in JEDEM BL so.

Wo soll das denn sein?

Gruß S.


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von WildeBanane
24.01.2016, 21:54

Also bei uns in Baden-Württemberg steht sogar auf der Homepage das Einzelzimmer oder Einzelnelegung NICHT möglich ist. Auch nicht in der Hochschule. Und nein ich mach zwar Abi aber ich möchte auf keinen Fall studieren. Ich war auch mal in so einem Zimmer bei einem Praktikum bei der Polizei und da war kein Raumtrenner usw.

0
Kommentar von WildeBanane
24.01.2016, 22:04

Wie lange dauert diese Grundsusbildung ? Zu mir hat man gesagt das man 1,5 Jahre in der Polizeischule in Lahr oder Bieberach ist und zwischendrin in einer Diensstelle Praktikum macht.

0

Wenn dir die Unterkunft nicht gefällt, dann suche dir eine andere Ausbildung. Allerdings wirst du bei vielen Ausbildungen in eine Art Wohnheim müssen. Bei meinem dualen Studium durften wir auch zu zweit in einem Zimmer wohnen. Muss man halt etwas Ordnung halten und Rücksicht nehmen. Aber wenn du das nicht willst, dann such dir etwas anderes.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Mach doch einfach einen Spaziergang alleine dann hast du auch ein bisschen Zeit für dich und ich denke auch nicht dass dein Zimmergenosse die ganze Zeit im Zimmer sein wird. Und auch wenn ich an deiner Stelle würde nicht wegen so einer "Kleinigkeit" meinen Traumberuf aufgeben. Wenn ich das richtig verstanden habe kommst du ja am Wochenende nach Hause dort hast du ja dann dein Reich und du musst ja "nur" 1,5 Jahre durchhalten. Anders wäre das natürlich wenn das bis zum Lebensende so wäre. Lg

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Tja, Augen auf bei der Berufswahl. Polizist ist offensichtlich der falsche Beruf für dich, wenn es dich so sehr stört. 

Als ich bei der Bundeswehr war, waren es 6-Bett-Zimmer. Nicht schön, aber man kann sich überwinden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von WildeBanane
24.01.2016, 19:44

Naja der falsche Beruf nicht, aber die falsche Unterbringung. 

Im Schullandheim waren wir sogar zu 7 in einem Zimmer. Das war absolut furchtbar weil 3 geschnarcht haben und wir uns nie über die optimale Raumtemperatur einigen konnten und uns einfach gegenseitig auf den Geist gegangen sind.

0

entweder einen anderen beruf oder ein anderes bundesland

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von WildeBanane
24.01.2016, 19:34

Das ist in allen Bundesländern so.

0
Kommentar von azeri61
24.01.2016, 19:38

nein

1
Kommentar von Elivbv
24.01.2016, 19:54

In Baden-Württemberg ist das Wohnen freigestellt. Du kannst in ein Wohnheim ziehen, musst aber nicht. Welchen Standort hast du denn vorgesehen? Lahr definitiv nicht.

1
Kommentar von azeri61
24.01.2016, 20:47

beim nächstenmal besser informieren

1

Was möchtest Du wissen?