Keine Lust wichteln zu meiner Oma zu fahren?

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Ich kann Dich zwar verstehen...... Aber fahr mit. Wer weis wieviele Weihnachten Du noch hast mit der Oma (hoffentlich noch ganz viele) und damit bereitest Du ihr bestimmt eine Freude.
Kannst es ja ganz ehrlich Zuhause sagen das Du eigentlich keine Lust hast, aber Du brauchst für Deine Unlust auch nen Grund.
Bei uns ist das auch Brauch aber da wir leider Oma/Opas schon verloren haben und sich die Geschwister Teils verstritten haben fahren wir seid 3 Jahren immer in Urlaub.
Weil mit Weihnachten und Fest der Liebe hat das leider nichts mehr zu tun :-(
Genieße die Zeit noch an dem Ihr gemeinsam einem Tisch sitzen könnt ;-)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Sag ihnen doch einfach, dass dir die gefühle deiner Oma am Hintern vorbeigehen und du ihr einfach keine Freude machen möchtest. Sie soll das Geld für dein Weihnachtsgeschenk lieber dort investieren, wo man sie auch schätzt und ihr mal einen Gefallen tut. Nicht nur deine Lust oder Unlust spielen im Leben eine Rolle.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du kannst sie nur bitten, Dich zu Hause zu lassen.

Aber vlt. ist das letze Weihnachten mit der Oma (kann man nie wissen). Überleg Dir, ob Du Dich nicht doch überwinden könntest, mit zu fahren.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

ich kann dich verstehen , finde es aber super das ihr so einen brauch in der familie habt. geh halt mit und zieh das durch , wer weiss wie lange du deine oma noch hast 1

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Fahr mit! Weihnachten ist ein Familienfest. Irgendwann wirst du das hoffentlich auch verstehen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Fahre einfach mit da wird sich deine Oma drüber freuen. Jetzt kommst noch zu deiner Oma aber irgendwann wirst du es vermissen deine Oma zu sehen.

L.g

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?