Kein Bock mit Eltern in Urlaub zu fahren!

9 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

ich hab meinen eltern einfach gesagt, dass ich nich mitkomme. dann hab ich noch gesagt, dass ich auch bereit bin, mich auf alle regeln, die sie wollen, einzulassen und auch jeden tag anzurufen und ich hab dann letztendlich bei ner freundin gepennt, obwohl sie auch erlaubt hätten, dass ich allein zu hause bleibe, was sie dann beruhigt hat und so wars nich mal so schlimm, wie das wozu sie schon ja gesagt hatten und alle waren zufrieden...

20

danke für den stern :)

0

Sprich mal mit deiner Oma ob sie dich nehmen würde. Denn alleine zu Hause darfst du nicht bleiben, wegen der Aufsichtspflicht.

39

son Quatsch. Ab 12 dürfen kinder auch mal allein zu hause bleiben.

0

ich hab in meiner jugend immer die schule als argument aufgeführt -z.b. viel stoff zum nachholen und benötigte ruhe fürs lernen , wobei der urlaub nur ablenkt . und da die meisten eltern wollen daß ihr kind mal was wird , hats auch immer geklappt -vll. kannst du dich auch mit deiner oma verbünden - omas sind eh die besten

Langeweile in den Ferien aber keine Freunde zuhause. Was tun?

Also erst Mal ' Hey' 😂

Und jetzt zu meinem Problem:

Und zwar sind bei uns bald Ski-Ferien. Da ich & meine Familie nicht gerne Ski fahren, gehen wir auch nicht in den Ski-Urlaub...

Jedoch tuen dass alle meine Freunde und somit bin ich die ganzen Ferien über "alein".

Nun meine Frage:

Hab ihr ne Idee was ich in den Ferien machen könnte?

Schon Mal danköö❤

...zur Frage

Urlaub Zuhause bleiben?

Hey ich bin 14 meine Eltern wollen in Urlaub fahren aber ich hab kein Bock aber sie sagen das dass vom Gesetz her nicht möglich ist stimmt das (im I net find ich nix gescheites) Bedanke mich im voraus^^

...zur Frage

Was tun an einem verschneiten tag?

Hi, also heute schneit es bei uns, meine eltern sind nicht da, ich bin allein, meine freunde sind alle im urlaub (ja ich hab ferien :D) und mir ist laaangeweeeilig!! :D also meine frage: was kann man an so nem langweiligen tag machen ausser lesen :D (bin keine leseratte) P.s Ich bin ein junge und 13 (vlt hilft das) xD

...zur Frage

Ich will nichts mit meinen Eltern unternehmen, aber wie soll ich das mit ihnen klären?

Also ich habe gerade Sommerferien und ich war bereits eine Woche lang (die letzte) mit meinen Eltern im Urlaub wo wir jeden Tag was zusammen gemacht haben. Die nächsten fünf Wochen bleiben wir zu Hause. Meine Eltern wollen natürlich diese Zeit auch ausnutzen, aber ich unternehme nicht wirklich gerne was mit ihnen und weiß nicht wie ich ihnen das sagen soll, da sie es nicht verstehen.

Unser Urlaub hat mir keinen Spaß gemacht, weil ich nicht mitentscheiden durfte wohin wir fahren oder was wir machen. Wir haben also nur das gemacht was meinen Eltern Spaß macht oder manchmal saßen wir auch einfach nur rum und ich hatte da nichts zu tun, weil meine Eltern sich nur miteinander unterhalten haben und mich komplett ignoriert. Ich hatte aber auch nie zu den Gesprächen was beizutragen, weil sie meistens nur über irgendwelche Leute gelästert haben. Kurz gesagt war der Urlaub sehr anstrengend, aber ich weiß dass es bei vielen anderen Familien auch so ist und die Kinder eigentlich nichts zu sagen haben und sich langweilen also habe ich mich nicht gegen den Urlaub gewehrt.

Jetzt, wieder daheim, wollen meine Eltern aber andauernd wieder irgendwelche Sachen machen, auf die ich auch keine Lust habe. Wir waren zum Beispiel mehrmals essen, aber im selben Restaurant und ich musste auch immer das Gleiche essen was mir dann auch nicht wirklich geschmeckt hat. Dann wollte meine Mutter in so ein richtig langweiliges Museum und natürlich musste ich da auch mitkommen. Dann haben wir noch viele andere Dinge gemacht, die ich alle nicht machen wollte, aber wenn ich mal was dagegen gesagt habe haben sich meine Eltern sehr aufgeregt, also habe ich es meistens über mich ergehen lassen.

Aber ich halte das nicht 5 Wochen lang aus. Es ist ja schön dass meine Eltern wollen, dass ich in den Ferien auch was mache und nicht nur zu Hause rum liege, aber ihre ganzen Unternehmungen machen keinen Spaß oder langweilen mich sogar noch mehr als zu Hause zu bleiben. Und ich kann mich auch gut alleine beschäftigen und selbst nur im Garten zu sitzen genügt mir schon als Unterhaltung. Ich habe nichts dagegen wenn wir ab und zu was miteinander machen, aber jeden Tag ist mir das wirklich zu anstrengend vor allem weil ich eben die ganzen Aktivitäten nicht mag.

Habt ihr irgendeine Idee wie ich meine Eltern zu den Sachen überreden kann, die ich gerne machen möchte oder hättet ihr eine Idee wie ich sie dazu bringe nicht mehr dauernd was mit mir unternehmen zu wollen? Ich habe mich so auf die Ferien gefreut aber jetzt ist es mehr Stress als Entspannung

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?