kein verdienst mehr als Handwerker?

6 Antworten

Also bei 1500-1700 brutto hast Du sicher nicht 1200-1500 netto raus, sondern weniger. Ich schätze, dass Du Steuerklasse 1 hast, da gehen mehr Abzüge ab. Tut mir leid, Dich desillusionieren zu müssen.

Aber wie in jedem anderen Beruf ist es nun mal so, dass man sich hocharbeiten muss/kann. Am Anfang bekommt man als Berufsanfänger oder Azubi nirgends viel. Ist mir zumindest nicht bekannt.

Ja, Du siehst es falsch.

Gute Handwerker sind derzeit Mangelware und der alte Spruch: "Handwerk hat goldenen Boden" gilt immer noch.

Zudem gibt es im Handwerk sehr oft auch die Möglichkeit Überstunden zu machen. Von "Freundschaftsdiensten" gegen Bezahlung ganz abgesehen. Das tut natürlich kein Handwerker, da das ja unerlaubte Schwarzarbeit wäre.

nichts mehr verdient (laut Internet)

Dein Internet ist kaputt.

1500-1700,- brutto

Also was jetzt, nichts oder nicht nichts?

in rlp und da sind die mietpreise unnormal hoch

Nein.

Seh ich das falsch?

Ja.

Handwerker verdienen gut, stimmt das?

Mein Vater meint ich soll unbedingt eine Handwerkliche Ausbildung machen. Er meint Handwerk hat goldenen Boden, und Handwerker wären gut bezahlt. Meine Frage ist, stimmt, dass wirklich? Wenn sie so toll bezahlt wären, warum sind dann Handwerksberufe eher unbeliebt?

...zur Frage

Eine normale Ausbildung lohnt sich nicht oder?

Eine normale Ausbildung lohnt sich heutzutage kaum mehr oder? Weil Ausbildungsberufe oft nicht allzu gut bezahlt werden. Studieren lohnt sich dagegen mehr oder? Also wenn man etwas sinnvolles studiert (keine Geisteswissenschaften). Ich meine es gibt keine wirklich gut bezahlten Ausbildungsberufe. Klar manche sind etwas besser bezahlt. Aber wirklich gut verdient man als gewöhnlicher Angestellter ja nicht. Was meint ihr, lohnt es sich zu studieren? Und eine normale Ausbildung, eine Lehre lohnt sich heutzutage kaum noch oder?

...zur Frage

Kann man sich mit 1500€ netto überhaupt ein Leben aufbauen?

Ich hab jetzt mit 22 Jahren meine 2. Ausbildung fast fertig, ich hätte nach meiner 1. Ausbildung als Industriemechaniker gut verdient aber der Beruf ist nicht meins.

Jetzt grade mach ich eine Lehre als Mediengestalter und in meiner Firma verdienen die meisten 1500-1600 netto nach der Ausbildung. Klar es gibt Firmen bei denen man besser verdient und Weiterbildungsmöglichkeiten, aber ich muss grade von "schlimmsten" ausgehen.

Eine einfache 1 Zimmer Wohnung + Essen + Internet kostet locker 500-600€. Ein Auto pro Monat 100-150€. Da bleiben dann nur noch 700-800€ übrig für Sparen, Urlaub, Kleidung, Freizeit, Hobby.

Kann man sich mit so einem Gehalt ein gutes Leben mit Haus und Auto aufbauen? Sind 1500€ ein Durchschnittsverdienst in Deutschland oder bin ich selber Schuld das ich nicht studiert hab? Ich bin total unglücklich über meine Situation.

...zur Frage

Sind 1500€ Gehalt (netto) im Monat wenig?

Ich bin halt reich aufgewachsen hab immer alles bekommen glaubt mir ich geb damit nicht an das ist echt sch**** da ich sehr bescheiden bin... Ich kann es nicht einschätzen ob 1500€ viel sind :// glaub aber schon ich würde damit gut klarkommen also wenn ich das mein Leben lang kriegen würde

...zur Frage

"Zuhause im Glück" wirklich in 10 Tagen?

Hallo. Ich lerne Maler und Lackiererin. Ich sehe diese Sendung immer mit Erstaunen. Ich kann mir wirklich nicht vorstellen das die Handwerker in dieser kleinen Zeitspanne, mit so "wenigen" Leuten, ohne Zeit verzug und/ oder Pfusch, fertig werden. an ALLE Elektriker, Maurer, Zimmermänner, Trockenbauer, Dachdecker und natürlich Maler : geht das eurer Meinung nach?

...zur Frage

Von 1500 Euro NETTO gut leben?

Würdet ihr sagen, dass man von einem normalen Job + 450 Euro Job zusammen geschätzt 1500 Euro NETTO-Gehalt gut leben kann ?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?