Kein Rezept mehr vom Augenarzt?

11 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Ja, es stimmt, die Augenärzte werden im Regelfall keine gründlichen Refraktionen durchführen. Das liegt an der Gesundheitsreform durch unsere lieben Politiker. Der Augenarzt kann pro Quartal pro Patient eine Fixsumme (Fallpauschale) mit der Krankenkasse abrechnen. Diese variiert von Bundesland zu Bundesland und liegt zwischen 17.- und 25.- (grob) . Dafür kann ein Arzt mit seinem großen Kostenapparat sich nicht lange mit einem Patienten aufhalten. In der Regel muss ein Augenarzt pro Tag ca 100 - 120 Patienten durchschleusen, da bleiben knapp 3 Minuten für einen Patienten. Andere Vorsorgeuntersuchungen sind ebenfalls aus dem Leistungskatalog herausgenommen worden (IGEL-Leistungen). Darum werden diese Untersuchungen privat bezahlt. Erst, wenn eine Erkrankung vorliegt, dann zahlt die Kasse. Darum: Refraktion (Sehtest) gleich beim Optiker Deiner Wahl durchführen lassen. Sollte er feststellen, dass irgendetwas nicht stimmt (und das kann er feststellen, auch wenn er keine Diagnosen stellen darf und wird), wird er einen Augenarztbesuch empfehlen.

Bei Fielmann ist der Sehtest kostenlos,und meine Erfahrung ist das die beim Optiker genauer sind als beim Augenarxt,ich habe da schon schlechte Erfahrungen gemacht,einmal wurde die Brille nach den Angaben des Augenarztes gemacht,und die Brillengläser mussten neu gemacht werden weil alles falsch gewesen ist,auch ein weiterer späterer Bericht eines anderen Augenarztes war völlig falsch,nur ich habe da vorsichtshalber bei Fielmann einen neuen Test machen lassen.Ich musste bei Fielmann nichts für die neuen Gläser bezahlen,und schon durch die dauer des Sehtestes habe ich gemerkt das die dort viel genauer und feiner Testen,ich kann Fielmann nur empfehlen,nur die Brillenversicherungen die sie einem anbieten lohnen sich nur bei teuren Brillen.

10

...die Sehteste sind bei den Optikern grundsätzlich kostenlos, nicht nur bei Fielmann!! ....wollte ich nur mal gesagt haben, wegen der ganzen Schleichwerbung hier! :-D

1
69
@buba30

Ok es gibt auch Apollo,aber die sind teurer,und warum soll mann den Namen nicht nennen wenn man selber zufrieden ist und es weiterempfehlen.

0
10
@andie61

....war ja nicht bös gemeint. Hab meine Brille auch von denen. Aber die anderen machen das auch kostenlos, hab ich ja nur gemeint! :-D

0
69
@buba30

Ich habe es auch nicht als böse gemeint empfunden,und Du hast ja recht,ich hätte es dazu schreiben können das Sehtests bei allen Optikern kostenlos sind,habs vergessen;-) Gruss andie

0

Danke für die vielen, schnellen Antworten! In Zukunft werde ich mir den Weg zu Augenarzt sparen, solange es nur um eine neue Brille geht und direkt einen Sehtest beim Optiker machen lassen.

10

....mach das nicht!!! Schau oben, da hab ich was dazu geschrieben!!!!

0

Was möchtest Du wissen?