Kein muskelkater oder pump beim brusttraining?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Die Brust ist ein Muskel ist ein Muskel, denn du an sich im normalen Alltag nicht benutzt. Z.B. wenn du etwas hochhebst, deine Arme bewegst ect. benutzt du den Rücken, die Schulter, die Arme, etc. Aber im Alltag benutzt man die Brust nicht. Deswegen hast du dort noch nicht so viele Nervenenden, wenn du aber weiter trainierst, kommt das mit der Zeit. Dann kommt auch der Muskelkater und der Pump.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Muskelkater ist nicht immer zwingen erforderlich, dieser emtsteht nur wenn derbMuskel die Bewegung nicht kennt. Du solltest eine vielfahlt an Übungen (3-4) machen, damit du jeden Beustmuskel abdeckst. Es könnte sein das du nicht genug Gewicht nimmst. Du könntest mal ausprobieren bei deinem ersten Set einfach mal alles rauszuholen und mehr Gewicht zu nehmen, deine letzte Wiederholung sollte so schwer sein, dass du danach keine weiterer mehr schaffen würdest. Wenn du aber keinen Pump kriegst, versuch es erstmal mit mehr Gewicht und vlt anderen Übungen(: Biel Erfolg

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

bei so nem chaos im Training ist das kein wunder, Intensität und Gewicht spielen auch ne große Rolle

Muskelkater habe ich eher selten, eher ein angenehmes ziehen im Muskel

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?