Kein Gesprächsstoff!

...komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Gelegentlich ist es so, das die Gesprächsthemen in den vier Wänden ein wenig ins Stocken geraten und sehr oft ist das beim ersten mal der Fall warum auch immer. Es ist möglich das es an einer gewissen Spannung liegt die sich beim ersten Besuch in der Wohnung beim Mann oder auch bei der Frau aufbauen kann denn es ist ja schon etwas anderes als draußen auf der Straße oder wo auch immer. Dann kannst Du versuchen Dir etwas in der Wohnung aussuchen zu dem Du ein Gespräch beginnst, das ist so ziemlich der einfachste Weg. Möglich wäre es auch ein Gespräch so in der Art erinnerst Du Dich noch als wir zum ersten mal oder einfach Fragen stellen über dies und jenes, Pläne schmieden usw. Wenn nichts mehr geht dann hilft vorübergehend auch Kuscheln ;-).

vllt iwas über die Wohnung und die Einrichtung sagen, oder was von der Familie erzählen und nach seiner fragen, oder er hätte dir was zu essen machen können, denn gerade am Anfang ist es wichtig, was zu tun zu haben, damit man auch Gesprächsthemen hat...aber wenn ihr euch sonst richtig gut versteht, sind so kleine Pausen ja eigl kein Problem :)

..ich bin auch ein Mann. Und ehrlich gesagt, finde ich es ganz toll, wenn man mal zusammen still ist und nicht so verkrampft über das Wetter oder Hobbys spricht.

Einen Tipp hätte ich: Vor einigen Jahren hatte ich eine Freundin, die mir plötzlich einen Zettel genau in dem Augenblick übergab, als uns beiden die Worte ausgingen. Auf diesem Zettel von ihr stand: "Sorry, ich weiß jetzt gar nicht mehr, was ich sagen soll, denn mein Kopf fährt gerade Achterbahn. Und bevor ich etwas dummes sage, schaue ich dich schweigend und bewundernd an..." Und dann stand da noch: Findest du das blöd, dass ich das jetzt so geschrieben habe???

Ich habe so gelacht und wir haben danach gesabbelt und gesabbelt. Übrigens: Sie ist heute seit 6 Jahren meine Frau.

Wünsche dir ganz viel Glück!!!!

8rosinchen 29.05.2012, 07:42

...das ist eine sehr schöne geschichte...

0

Wo ist denn das Problem? Man kann doch auch einach mal den Moment genießen ohne ständig reden zu müssen. Außer natürlich ihr wollt ausschließlich reden, dann ist es schwierig.

solche stillschweige minuten mit jungs... naja ich hatte die schon viel..:( und bei mir kommt immer der gleiche satz;-)

"An was denkst du gerade?"

diese Frage ist machtvoll!!! muhahaha

also ein mal hat der erste einfach mich angefangen zu küssen und sagte daran.. der andere bedrückt ein problem usw. da kommen echt interessante themen.

hallööchen,

  • das stillschweigen kannst du wunderbar damit überbrücken, dass du für dich das stillschweigen zu dem zeitpunkt, wo es halt so ist, akzeptierst...

  • wir menschen haben zwei ohren und nur einen mund ;o)))...

  • vielleicht hat unser schöpfer sich was dabei gedacht !?!!!

  • du kannst das auch ansprechen, nach dem motto "ich liebe es, wenn alle mal die klappe halten, die ruhe tut mir so gut...wie siehst du das ???

  • und schon seid ihr wieder im gespräch...;o)))

  • übrigends, dem anderen eine gute frage stellen, hilft immer, vorausgesetzt, du stellst ihm eine persönliche frage, weil seine antwort dich ernsthaft interessiert, dass bringt den zwischenmenschlichen austausch so richtig in schwung...und man lernt sich so noch besser kennen...

  • alles gute

Mit Sex, was dnn sonst. Ist eh wichtiger, dass es da klappt. Dann kann man den Rest der Zeit isch schweigend und glücklich lächeld anglotzen.

Sag halt: "Ach das ist also die peinliche Stille, von der man so viel hört."

Was möchtest Du wissen?