Kaution vom Nachmieter?

13 Antworten

... mir wäre allerdings lieber, wenn ihr der Vermieter ihre Kaution zurückgibt und ich dem Vermieter meinen Betrag zahle.

Das ist die einzig richtige Variante.

Laß Dich nicht auf das Spielchen der Vormieterin ein.

Du bist immer auf der sicheren Seite, wenn Du Deine Kaution dem Vermieter direkt gibst. Du hast dann auch einen Beleg, dass Du sie bezahlt hast. Den hättest Du im anderen Fall nicht. Was, wenn der Vermieter nicht die volle Kaution zurückgibt? Dann stehst Du da und kannst Deinem Geld hinterherlaufen

Gib der Vormieterin ja kein Geld in die Hand. Das steht dem Vermieter zu. Ich verstehe auch gar nicht, wie sie auf diese absurde Idee kommt.

Darf der Vermieter mehr als die Kaution verlangen?

Guten Abend,

wir ziehen aus einer Wohnung aus die einer Renovierung bedürftig ist. Leider haben wir nicht die finanziellen Mittel sowie auch nicht die fachlichen Kenntnisse um entsprechend sauber zu renovieren. Wir haben mit dem Vermieter vereinbart dass er die Kaution nutzt um einen Profi anzuheuern der die Wohnung fachgerecht in einen wiedervermietbaren Zustand versetzt. Nun glauben wir aber dass die Kaution nicht reicht um den Fachmann zu bezahlen.. darf der Vermieter uns die restlichen Kosten in Rechnung stellen? Oder ist die Sache mit der Kaution beglichen und falls mehr Kosten anfallen muss der Vermieter sie selbst tragen?

Es handelt sich bei den Arbeiten um Tapezieren und Malern falls das eine Rolle spielt.

Danke und einen entspannten Abend wünschen wir.

...zur Frage

wg auszug - mitbewohner hält sich nicht an vertragsbedingungen

hallo liebe community!

nach langem stress bin ich eine sehr lästige und anstrengende wg-mitbewohnerin los.

vertraglich war vereinbart das zimmer bei auszug vollständig zu räumen und die schlüssel abzugeben. nur habe ich bis jetzt keine schlüssel bekommen und das zimmer steht auch noch voll mit den möbeln, die sie kostenlos vom vormieter übernommen hat.

was kann ich als ihr vermieter da jetzt rechtlich machen, da sie sich ja eindeutig nicht an vertragsbedingungen gehalten hat. kann man da irgendwas über die kaution regeln? oder ist das wieder so ein fall, wo man sich als vermieter einfach alles gefallen lassen muss und nichts machen kann? denn es ist ja wohl glasklar, dass ich die schlüssel für den nachmieter brauche.

gruß, shogunx

...zur Frage

Nachmieter will Ablöse und Kaution nicht zahlen

Vor Vertragsunterzeichnung war der Nachmieter noch mit der Zahlung der Kaution an den ausscheidenden Mieter und der Ablöse der Küche einverstanden. Nun ist der Nachmieter- ohne Vereinbarung mit Vermieter oder Vormieter- durch WG Mitbewohner eingezogen und zahlt nicht, hat den Mietvertrag jedoch schon unterschrieben, welcher besagt, dass der Vormieter die Übergabe der Kaution mit dem Nachmieter zu Regeln hat. Wie kann der Vormieter vorgehen, um an sein Geld zu kommen? Und welche Konsequenzen kommen auf den Nachmieter zu, der unbefugt das Zimmer der Vormieterin bewohnt, welches diese noch bis Vertragsende bezahlt hat? Verträge / Zusage der Zahlung wurden nur mündlich und per SMS abgeschlossen!

...zur Frage

WG Mitbewohnerin hat mehrere Monate kein Strom gezahlt(3er WG), was können wir tun Kann der Vermieter die Kaution einbehalten?

...zur Frage

Wohnung Reparaturkosten Kaution?

Hallo, unser alter Vermieter möchte uns unsere Kaution nicht zurückgeben, da er damit die Reparatur von Schäden in unserer Wohnung gezahlt hat. Diese Schäden sind in einer Liste aufgelistet und manche nicht nachvollziehbar, da ich diese Schäden nicht wahrgenommen habe bzw. diese Schäden nicht da waren. Weder der Vermieter noch ich haben Fotos von der Wohnung vor der Reperatur, d.h. niemand hat Beweisfotos. Darf er jetzt einfach die Kaution behalten und sogar mehr Geld verlangen? Wie muss ich als Mieter verfahren?

...zur Frage

Von wem krieg ich die Kaution?

Hallo,
ich bräuchte bitte ganz dringend Hilfe!
Ich hab eine Wohnung, in der ich ca 4 Jahre wohne, jetzt möchte ich den Mietvertrag auflösen und in eine andere Wohnung ziehen.
Mein damaliger Vermieter bekam die Kaution, im Laufe der Jahre ging er Insolvent & verkaufte das Mehrfamilienhaus.
Der jetzige Vermieter zeigt sich unkooperativ & ich befürchte von ihm werde ich keine Kaution sehen, da ich denke, dass mein damaliger Vermieter ihm die Kaution auch von den Mietern nicht zahlte, da er Insolvenz anmeldete.
Was kann ich tun?
Wie soll ich ein Schreiben formulieren?  
Was passiert weiter und werde ich meine Kaution jemals wieder sehen ohne Gerichtskosten zu tragen und überhaupt das Verfahren einzuleiten?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?