Katzenurin nach Ammoniak riecht...

4 Antworten

Im Zweifel zum Tierarzt. Dieser wird das Tier untersuchen und feststellen, ob es erkrankt ist. Ansonsten habt ihr die Gewissheit, dass alles in Ordnung ist. Aus der Ferne zu sagen, der Geruch wäre normal, dann müssten aber schon sehr starke hellseherische Kräfte vorliegen.

Eigentlich normal, dass Urin nach Ammoniak riecht. Bei Katzentoiletten staut sich der Gestank ja auch viel stärker. Vielleicht mus dein Freund das Klo mal wieder komplett reinigen?

Wenn Dir der Geruch komisch vorkommt und Du diesen bei anderen Katzen nicht festgestellt hast, solltest DU einen TA aufsuchen. Ammoniak wird in der Leber zu Harnstoff umgewandelt - sollte sich dann Ammoniak im Urin befinden, kann das auf einen Leberschaden hinweisen - kann! Das kann aber beim TA per Urin-Schnelltest festgestellt werden. Ist der nicht ganz sicher, nimmt man Blut ab.

Was möchtest Du wissen?