Katzengeburt- Wann geht es los?

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Meine Mamikatze hat für die Geburt ihrer Babies mein Schlafsofa im Büro bevorzugt und sie hat mich regelrecht gerufen, damit ich ihre Seite streichle, bis sie dann die Babies bekommen hat und keine Angst, eine Katzengeburt hinterlässt keine nennenswerten Spuren.

Ihre Babies hat sie erst am 2. Tag nach der Geburt in die Wurfkiste gebracht, wobei ich ihr geholfen habe. Die Katze muss einfach nur sehen, wohin die Kleinen gebracht werden.

hey janine

wenn deine kitten schon auf der welt sind ist ja gut ansonsten ich habe auch eine hochschwangere katze zuhause bei der es voraussichtlich heute abend losgeht erst einmal musst du die katze früh genug an ihre wurfbox gewöhnen und bei ihr sein sie streicheln und sie beruihgen du merkst wann es losgeht die katze hat wehen wobei sie sehr laut und hell mautzt sie wird die immer wieder ihre box zeigen da sie nicht allein sein möchte auserdem wirst du merken sie wird nicht mehr so viel fressen und ganz kurz davor wirst du auch schleim austreten sehen halte auf jeden fall nummern vom TA und notfall kliniken bereit und sorge dafür dass nicht all zu viele zuschauer um sie herum sind wenn es so weit ist hoff konnte weiterhelfen

LG giorgia

Ja vielen dank hilft mir schon weiter die kitten sind noch nicht da hab heute mit dem T A gesprochen der hat gesagt wenn sich bis Anfang der Woche nichts tut soll ich nochmal vorbei kommen...

0

Es wird wohl in den nächsten Stunden losgehen. Bleibe bei ihr,viele Katzen genießen es,wenn man sie streichelt und ihnen gut zuredet. Wichtig ist,das Du sie die Nachgeburten essen läßt,wenn sie es möchte. Viel Glück und eine komplikationslose Geburt.

Wie erkennt man das keine Babys mehr in der Katzenmutter sind?

wir waren ja mit meiner mietze beim ta und der meinte das sie zwischen 5-7 babys bekomme wird. aber den er das ja nicht genau sagen konnte mache ich mir sorgen das vlt bei der geb urt eins im geburtskanal stecken bleibt oder ähnliches. wie sehe ich den das alle babys aus der mutter drausen sind?gibt es sowas wie eine nachgeburt? und sollte ich die babys nach der geburt ein bisschen sauber machen?

...zur Frage

Ab wann darf man Babykitten anfassen?

Also unsere Katze hat heute 6Kitten zur Welt gebracht.Zum Glück alle Gesund.Wann darf man die denn anfassen ich hab eins mal zu den Geschwistern geschoben oder zur Mutter geschoben.Die Mutter hatte nichts dagegen,Darf man die Kitten den überhaupt so früh anfassen?Ahh und noch eine wichtige Frage:Bei einem Kitten ist noch etwas Nabelschnur dran,Mein Vater meint dass diese austrocknet und von allein abgeht.Was soll ich machen?

...zur Frage

ab wann darf ich meine Katzenbabys umzügeln?

ich habe eine Frage. Unsere Katze hat heuete Babys bekommen allerdings an einem sehr ungünstigen Ort. Ab wann darf man (vorausgesetzt die Katze erlaubt es) die jungen an einen anderen Ort bringen. Fals man es überhaupt darf.

...zur Frage

Gibt es Anzeichen für eine Bevorstehende Geburt? - Meerschweinchen?

Hallo, ich habe ein tragendes Weibchen aus einer privaten Zoohandlung gekauft habe sie heute seit genau 8 Wochen, und ich habe sie mit angeblichen 8 Wochen gekauft, aber eine Züchterin und mein Tierarzt sagen das sie ca, im November geboren sein muss. Also nun ca. 5 1/2 Monate. Sie kriegt max. 3 Junge, da sie keinen sehr dicken Bauch, an den Seiten zwei Beulen, deshalb gehe ich davon aus das es 3 werden, eins links, eins rechts, eines in der Mitte. Laut einem Wurfrechner mit 68 Tagen, sollen sie ca. den 8. Mai kommen wenn sie am 1.3 gedeckt worden ist, was ich sehr unwahrscheinlich finde, das sie an dem Tag gedeckt wurde wo ich sie gekauft habe. Im Internet habe ich gelesen das sie max. 72 Tage tragend sind, das würde bedeuten das sie am 12. Mai kommen würden, wenn sie am 1.3. gedeckt worden ist.

So zu meiner eigentlichen Frage, sie ist seit heute sehr komisch, setzt sich immer wieder hin, und leckt sich bzw. putzt sich. Sie nimmt halt immer wieder diese Haltung ein die die Meeries während der Geburt einnehmen, dann lässt sie die beiden anderen nicht, ins Haus also man merkt das sie ihre Ruhe haben will, und falls doch jemand ins häuschen kommt, dauert es nicht da gibt es immer großes gequike und sie werden rausgeschmissen. :D Heute war wiege Tag und sie lässt sich eigentlich immer gut hochnehmen, aber heute keine Chance, habe es dann gelassen weil ich sie nicht zu sehr stressen wollte, Ihr letztes Gewicht vom 26.4 lag bei 734, ich würde sagen das es jetzt gute 10 - 20 gramm mehr sein werden, da es jedes Mal beim wiegen so war. Sie buddelt auch immer ein bisschen im s´Streu ruml, also wie so kleine kuhlen. Kann das ein Anzeichen sein, das es Bald losgeht?

Vielen Dank im Vorraus für die Antworten :*

...zur Frage

Katzenbaby trinkt nur von "bestimmten" Zitzen...Ist das normal?

Hallo liebe Community :) Hier sind wieder die Katzenexperten gefragt. Meine Katze hat ein Katzenbaby zur Welt gebracht und es ist jetzt 4 Tage alt. Nun hat meine Katze an den hintersten Zitzen eine Menge milch produziert. Aber jetzt hab ich das Problem, dass das Katzenbaby nur von den beiden in der Mitte trinkt und ich hab fast schon das Gefühl, dass die sogar fast schon "leer" gehen wenn ihr wisst was ich meine. Ich habe nichts unversucht gelassen um das Katzenbaby von den hinteren Zitzen trinken zu lassen aber nichts hat geklappt. Woran liegt das? Ist das normal? Was kann man da tun? Ich freue mich über hilfreiche Antworten! :) Liebe liebe Grüße Julia

...zur Frage

Sind das Anzeichen, dass meine Katze bald ihre Jungen bekommt?

Hallo. Wie wir bereits vom TA wissen, ist meine kleine Katze (Maunzi) trächtig. Ca. 6.-7. Woche ungefähr. Sie hat Milch an ihren Zitzen, lässt sich nicht mehr nehmen, ihr ist schon zwei mal Fruchtwasser ausgelaufen, ihre Zitzen sind schon sehr groß und sie maunzt jämmerlich wenn man sie in Richtung Bauch streichelt. Außerdem schleckt sie sich manchmal an der Vulva. Sind das Anzeichen einer baldigen Geburt? BITTE UM SCHNELLE UND SINNVOLLE ANTWORTEN! LG NikiCatLove

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?