Katzengeburt- Wann geht es los?

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Meine Mamikatze hat für die Geburt ihrer Babies mein Schlafsofa im Büro bevorzugt und sie hat mich regelrecht gerufen, damit ich ihre Seite streichle, bis sie dann die Babies bekommen hat und keine Angst, eine Katzengeburt hinterlässt keine nennenswerten Spuren.

Ihre Babies hat sie erst am 2. Tag nach der Geburt in die Wurfkiste gebracht, wobei ich ihr geholfen habe. Die Katze muss einfach nur sehen, wohin die Kleinen gebracht werden.

hey janine

wenn deine kitten schon auf der welt sind ist ja gut ansonsten ich habe auch eine hochschwangere katze zuhause bei der es voraussichtlich heute abend losgeht erst einmal musst du die katze früh genug an ihre wurfbox gewöhnen und bei ihr sein sie streicheln und sie beruihgen du merkst wann es losgeht die katze hat wehen wobei sie sehr laut und hell mautzt sie wird die immer wieder ihre box zeigen da sie nicht allein sein möchte auserdem wirst du merken sie wird nicht mehr so viel fressen und ganz kurz davor wirst du auch schleim austreten sehen halte auf jeden fall nummern vom TA und notfall kliniken bereit und sorge dafür dass nicht all zu viele zuschauer um sie herum sind wenn es so weit ist hoff konnte weiterhelfen

LG giorgia

Ja vielen dank hilft mir schon weiter die kitten sind noch nicht da hab heute mit dem T A gesprochen der hat gesagt wenn sich bis Anfang der Woche nichts tut soll ich nochmal vorbei kommen...

0

Es wird wohl in den nächsten Stunden losgehen. Bleibe bei ihr,viele Katzen genießen es,wenn man sie streichelt und ihnen gut zuredet. Wichtig ist,das Du sie die Nachgeburten essen läßt,wenn sie es möchte. Viel Glück und eine komplikationslose Geburt.

Können Katzen Katzen Babys Stillen wenn sie noch nicht geboren haben?

Also ich habe vor ein paar Tagen ein Katzen Baby auf der Strasse gefunden das jemand dort ausgesetzt hat und es mit nach Hause gekommen damit es nicht auf der Strasse verhungert oder von Autos überfahren wird und hätte bereits zuvor bei mir zuhause eine ältere Katze und das kleine Katzen Baby will sich nur sehr langsam an die Flasche gewöhnen mir der man Babys Stillen kann und versucht jetzt oft bei der älteren Katze an die Zitzen zu saugen und ich frage mich ob da etwas zu holen ist obwohl die Katze vermutlich nur Schwanger ist und noch kein einziges mal etwas Geboren hat und ich würde gerne wissen können Katzen Katzen Babys Stillen wenn sie noch nicht geboren haben? Mein Nachbar hat mir vor ein paar Tagen gesagt das die ältere Katze das Katzen Baby Zerkratzen kann und damit Töten kann und stimmt das? Meine Mutter hat gesagt das es nur Milch zum Trinken braucht um am Leben zu bleiben stimmt auch das und wie lange dauert es bis es wie die Grössere Fleischt essen kann?

...zur Frage

Fragen zu Trächtigkeit einer Katze

Hallo, ich habe mal ein paar Fragen bezüglich dem Thema trächtige Katzen. Meine Tante hat eine trächtige Katze bei sich zu Hause aufgenommen und sie muss jetzt ca. beim 65 - 66 Tag angekommen sein. Mir ist aufgefallen das die Katze hinten an ihrer Vulva manchmal ein bisschen weiße Schmiere hat und ihr Rücken zuckt manchmal so komisch (ich hoffe ihr wisst was ich meine). Ich habe schon auf vielen Internet-Seiten nachgeforscht aber alle schreiben was anderes. Natürlich haben wir auch schon unseren Tierarzt gefragt, doch dieser sagte uns nur das alles ist normal und wir sollten uns keine Sorgen machen. Er hat sie auch schon abgehört und abgetastet und sagte alles hört sich gut an. Trotzdem will ich gut informiert sein, damit ich meiner Tante gut unter die Arme greifen kann. Zudem ist die Katze auch nicht sehr verschmust doch mittlerweile, so die letzten eineinhalb Wochen ist sie sehr verschmust und schnurrt auch obwohl sie das noch nie gemacht hat. Außerdem ist ihr Bauch auf einer Seite dicker als auf der anderen, man kann aber die Bewegungen der Kitten sehr gut sehen. Sie schläft/liegt sehr viel und frisst mal mehr, mal weniger. Ihre Zitzen sind auch schon angeschwollen und fühlen sich rau an. Zu guter letzt noch: Braucht eine Katze nach der Geburt besonderes Futter? Also ich hoffe hier hat jemand einen guten Rat bezüglich der oben genannten Dinge und kann mir gut weiter helfen :)

Vielen vielen Dank schon mal :)

P.S: Ich bitte euch darum uns keine Vorwürfe bezüglich der Trächtigkeit der Katze zu machen. Wir haben sie bei uns aufgenommen und erst später gemerkt, dass sie trächtig ist. Erst dachten wir sie hätte Würmer als sie etwas rundlicher wurde. :)

...zur Frage

Katze - Fehlgeburt!?

Hallo ihr Lieben, Ich war heute arbeiten, kam gerade nach Hause. Als ich die Tür ausperrte brüllte mich meine Katze wie ne verrückte an!

Ich war mir nicht ganz sicher, ob sie trächtig ist Von der Zeit her passt es aber.

Hab in ihr Körbchen gesehen und da liegt ein Fruchtblasen-ähnliches Ding. Ca. 4 cm Durchmesser.

Katze ist total verschmust, und will ständig gestreichelt werden. Sie rennt ständig vor mir her und "schreit. Sie geht immer wieder zu dem Fruchtblasen-Ding und leckt es ab!

Was kann los sein.

Mein Mann sagt sie schreit schon seit ca. 2 Std. so rum!

...zur Frage

Wie erkennt man das keine Babys mehr in der Katzenmutter sind?

wir waren ja mit meiner mietze beim ta und der meinte das sie zwischen 5-7 babys bekomme wird. aber den er das ja nicht genau sagen konnte mache ich mir sorgen das vlt bei der geb urt eins im geburtskanal stecken bleibt oder ähnliches. wie sehe ich den das alle babys aus der mutter drausen sind?gibt es sowas wie eine nachgeburt? und sollte ich die babys nach der geburt ein bisschen sauber machen?

...zur Frage

Gibt es Anzeichen für eine Bevorstehende Geburt? - Meerschweinchen?

Hallo, ich habe ein tragendes Weibchen aus einer privaten Zoohandlung gekauft habe sie heute seit genau 8 Wochen, und ich habe sie mit angeblichen 8 Wochen gekauft, aber eine Züchterin und mein Tierarzt sagen das sie ca, im November geboren sein muss. Also nun ca. 5 1/2 Monate. Sie kriegt max. 3 Junge, da sie keinen sehr dicken Bauch, an den Seiten zwei Beulen, deshalb gehe ich davon aus das es 3 werden, eins links, eins rechts, eines in der Mitte. Laut einem Wurfrechner mit 68 Tagen, sollen sie ca. den 8. Mai kommen wenn sie am 1.3 gedeckt worden ist, was ich sehr unwahrscheinlich finde, das sie an dem Tag gedeckt wurde wo ich sie gekauft habe. Im Internet habe ich gelesen das sie max. 72 Tage tragend sind, das würde bedeuten das sie am 12. Mai kommen würden, wenn sie am 1.3. gedeckt worden ist.

So zu meiner eigentlichen Frage, sie ist seit heute sehr komisch, setzt sich immer wieder hin, und leckt sich bzw. putzt sich. Sie nimmt halt immer wieder diese Haltung ein die die Meeries während der Geburt einnehmen, dann lässt sie die beiden anderen nicht, ins Haus also man merkt das sie ihre Ruhe haben will, und falls doch jemand ins häuschen kommt, dauert es nicht da gibt es immer großes gequike und sie werden rausgeschmissen. :D Heute war wiege Tag und sie lässt sich eigentlich immer gut hochnehmen, aber heute keine Chance, habe es dann gelassen weil ich sie nicht zu sehr stressen wollte, Ihr letztes Gewicht vom 26.4 lag bei 734, ich würde sagen das es jetzt gute 10 - 20 gramm mehr sein werden, da es jedes Mal beim wiegen so war. Sie buddelt auch immer ein bisschen im s´Streu ruml, also wie so kleine kuhlen. Kann das ein Anzeichen sein, das es Bald losgeht?

Vielen Dank im Vorraus für die Antworten :*

...zur Frage

Katze mit 4 monaten Schwanger! HILFE

hallo com, die katze meiner oma liegt gerade draußen und bringt jungen zur welt und jault !!! sie ist erst 4 monate alt also selber noch ein baby !!!! Überlebt sie das ? ;((((( ich mache mir seeehr große sorgen

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?