Bist du sexuell aktiv und hast deinen Partner nicht mitbehandelt? Dann kommt es durch den sogenannten Ping-Pong-Effekt immer wieder zur Neuinfektion.

...zur Antwort

Nasensektet ist eine Absonderung der Nasenschleimhaut und wird permanent gebildet, um die Nasenschleimhaut feucht zu halten.

Ist die Schleimhaut entzündet, also hast du Schnupfen, wird die Schleimproduktion erhöht und die Konsistenz verändert sich. Die Schleimhaut schwillt an und deshalt ist die Nase dann "zu". Der Körper versucht durch die erhöhte Schleimproduktion, die Keime loszuwerden und dir tropft die Nase ;O(

Gute Besserung.

...zur Antwort

Eine Erwerbsminderungsrente musst du bei der Deutschen Rentenversicherung beantragen. Dort wird dann geprüft, ob die Einstufung als erwerbsunfähig gerechtfertigt ist.

Wenn du die Vorraussetzungen erfüllst, erhältst du eine Erwerbsminderungsrente. Diese kann befristet sein oder nur als Teilerwerbsminderungsrente gewährt werden.

Erkundige dich bei deiner zuständigen Rentenversicherung. Ein Anruf genügt und du erhältst Auskunft, an wen du dich wenden musst. Du solltest bei dem Anruf deine Sozialversicherungsnummer griffbereit haben.

Die DRV Bund erreichst du kostenfrei unter 0800 1000 480 70 Montag bis Donnerstag 7.30 bis 19.30 Uhr und Freitag bis 15.30 Uhr.

...zur Antwort

Dein Baby hat seine eigene Zeitrechnung und lässt sich offenbar einfach noch Zeit. Meine Tochter kam 8 Tage zu spät und auch ich habe damals alles probiert. Da hilft leider nur warten.

Wenn dein Kind in irgendeiner Weise unterverorgt ist, wird dein Arzt die Einleitung der Geburt empfehlen, sonst wird es eben noch ein bischen dauern . DURCHHALTEN !!

Ich wünsch´ dir alles Gute für die Geburt.

...zur Antwort