Katzenbiss (oberflächlich)

11 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Geheimtipp einen langjährigen Tierarztes und den Tierheimmitarbeitern...(und die bekommen täglich was ab):

Kernseife!!

Einfach eine Lauge anrühren und Verletzung darin eine Weile baden.

Es desinfiziert und fördert den Heilungsprozess.

Sonst, wenn Tetanusimpfung vorhanden......kann nix schlimmes passieren.

LG DaRi

32

Vielen Dank.

0

och, Tetanus und ähnliche Krankheiten werden ja ziemlich überbewertet, aber schaden kann es wohl nicht wenn da mal ein Arzt bei guckt - da "oberflächlich" reicht wahrscheinlich ein Hautarzt aus.

Auf jedenfall desinfizieren! Das ist wohl das größte Risiko. Wenns morgen noch stark gerötet ist oder sogar eitert oder so dann auf jedenfall sofort zum Arzt.

NEU
Mehr Fragen zu Katzenkrankheiten und Tierarzt im Katzenforum – katzenfrage.net
...zum Katzenforum

Was möchtest Du wissen?