Katzen verrichten Geschäft im Garten-was tun?

11 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

In Blumen- oder Gemüsebeeten (und auch im Zimmer auf Teppich!) wirken Gewürznelken hervorragend. Katzen wollen diesen Geruch nicht und meiden die Stelle sofort. Ob es auch im Gras wirkt, weiß ich leider nicht. Versuch es doch einmal. Wenn Du so ein Häufchen weggeräumt hast, auf die Stelle eine kleine Handvoll Gewürznelken verstreuen. Müsste bei Regen öfters erneuert werden. Meine Katzen gehen im Winter im Garten auf den Rasen, da der Boden unter den Büschen gefroren ist. Da habe ich auch keine Freude, aber die Bescherung lässt sich leicht wegräumen, da sie auch friert. Ich wünsche guten Erfolg

Kannst allgemein nichts tun. Alternative ist ein Katzenklo im Garten. Unseren Kater haben wir beigebracht außerhalb der Beete was zu verrichten. Wenn man dran bleibt und streng klappt es auch

Ich stell sicher kein Katzenklo für fremde Katzen in unseren Garten :D

0

Kannst allgemein nichts tun. Sie kratzen gern im frischen Sand. Alternative ist ein Katzenklo im Garten aber das ist dann eine Erziehungssache. Unseren Kater haben wir die Stellen außerhalb der Beete angewöhnen können. Ansonsten gibts was....

Ich hatte ein ähnliches Problem: ich wohne im ersten Stock und habe eine Dachterasse. Eine Katze kam jede Nacht und schiss auf den Holzfußboden. Ich habe alles versucht und dann fand ich ein Zeug das nennt sich ANTI-KOT. Man vermischt es mit Wasser. Für Hunde geht es auch, allerdings reicht da schon die halbe dosierung. Nach 4 Wochen hast Du kein Problem mehr! Das Zeug kommt aus Holland, man findet es im Net.

http://www.katzenschreck.org/ obs was nützt? Bekannter hat inzw. elektr. Weidezaun um die Nachbarkatzen vom Gartenteich und den oft dort badenden Vögeln fernzuhalten