Katze Wirbelsäule gebrochen.

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Deine Großeltern werden da nicht viel machen können. Wenn die Katze leidet und auch der TA nicht mehr helfen kann , auch nicht mit Schmerzmittel, wird es wohl besser sein, sie zu erlösen.

Wenn die Wirbelsäule gebrochen ist und Lähmungserscheinungen auftretten sieht es leider schlecht für deine Katze aus. Sicher sollten sie sich noch eine zweite Meinung einholen, die Katze drinnen lassen, schonen und Schmerzmittel verabreichen.

Nedalm01 02.02.2015, 22:19

sie kann halt noch laufen aber zieht halt jez bischen ihre hinterbeine her

0
Nedalm01 02.02.2015, 22:20

nicht immet abe oft

0
angelcs 02.02.2015, 22:25
@Nedalm01

Dann sollten sie sich auf jeden Fall eine zweite Meinung einholen!

1

Ahhh breee Sch e i s s e heide komm dort ist alles billiger Sag sie solllen einfach das machen was der artzt machen kann und wie es ihr besser gehen würde Tut mir leid für dich

Was möchtest Du wissen?