Katze verkriecht sich plötzlich?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Es kann sein, dass sie in ihrem Hohen Alter noch mehr Ruhe haben möchte als bisher.
Wenn du dir sicher sein möchtest, dann gehe mit ihr zum Tierarzt und lasse sie durchchecken. Mit 15 kann schnell mal eine körperliche Veränderung zum Nachteil deiner Katze eintreten.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Machen die bevorzugt ,wenn der allerletzte Weg zu gehen ist.Die spüren das und ziehen sich das letzte halbe Jahr zurück.Katzen gehen häufig ,allein,,da ihr Spieltrieb noch ein bißchen da ist,heißt nur das sie es noch garnicht so will,aber auch das wird sich ändern.15Jahre ist ein schönes hohes Alter.Merke es und verabschiede dich dann zu gegbener Zeit.Beruhige si e und dich das ist nja nun mal so.Und solange sie keine schwere. Krankheit hatte wird auch nichts mehr kommen an Krankheiten.Sie wird also sehr friedlich gehen können. Und man sieht sich immer zweimal im Leben.

Viel Glück miezekatze  ,im Himmel soll es ja super sein.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich habe mal gelesen, dass Katzen sich stark zurückziehen wenn es Zeit für sie ist zu sterben. Das soll dich jetzt nicht verunsichern!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Mit 15 ist sie schon ziemlich alt, da ist es kein Wunder dass sie ihre Phasen bekommt. Lass sie einfach, sie wird schon wieder im Bett schlafen, wenn ihr danach ist.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ob sie was hat könnte ein Tierarzt herausfinden.

Aber es kann auch sein, das sie einfach ihre Gewohnheiten geändert hat.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?