Katze tretelt oder "macht es" mit der Decke?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Der weiß schon, dass ein Kissen kein Weibchen ist. Er macht, was ihm guttut. Das treteln verschafft ihm Wohlbefinden und was dann die Chemie im Katzengehirn abspult, weil keine Mensch.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Macht unserer auch. Keine Ahnung, was er sich dabei "denkt", aber es scheint ihm gut zu gefallen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von tumblr0815
25.02.2017, 12:46

Ich finde das komisch...
Danach ist er tiefenentspannt aber sabbert die decke voll

0

dazu sagt man "Milchtritt", habe das damals beobachtet, als unsere Katzen noch klein waren, da hatten wir noch lange die katzenmama hier. Die Kleinen gingen hin u versuchten durch das "Treten" an die <Milchdrüse> zu kommen,

sah immer recht lustig aus, sie verletzen aber dabei die Mama nicht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?