Katze selber kastrieren

... komplette Frage anzeigen

16 Antworten

Die Frage ist jetzt nicht ernst gemeint oder?????

Natürlich muss man damit zum Tierarzt!!!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von plowed
05.07.2011, 12:32

Danke für die Antwort! Doch die Frage war schon ernst, weil in der nähe von mir kein Tierarzt ist und ich das mit meinem Meerschweinchen auch schon gemacht habe. Thx

0

Ich hab schon viel gesehen in meinem Leben, einmal hat ein lieber Zeitgenosse seinem Hund bei vollem Bewusstsein die Ohren mit der Schere bis zur Hälfte abgeschnitten hat, weil man das in seiner Heimat angeblich so macht, dass die Ohren stehen. Deine super Idee würd ich da gleich hinten anreihen.

Dazu noch eine Meldung: Ein 63-jähriger US-Bürger, der seinen Lebensunterhalt von Sozialhilfe bezieht, hat seinem Hund eine Zyste am Bein wegoperiert, weil er nicht genug Geld für den Tierarzt hatte. Nach dieser Operation trat allerdings eine Infektion auf, wodurch der Hund abermals operiert werden musste.

Nun muss sich der Mann wegen Tierquälerei und unerlaubter Veterinärtätigkeit vor Gericht verantworten.

Laut einem Vertreter der Tierschutzorganisation SPCA war es ein unnötiger Eingriff, da die Zyste gutartig war. Der Angeklagte sagte, dass er nur helfen wollte. Siehe auch: http://www.shortnews.de/id/814097/USA-Mann-fuehrte-aus-Geldnot-selbst-Operation-an-seinem-Hund-durch

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nein, das kann man nicht, es ist verboten. und nicht nur bei Katzen.

Tierschutzgesetz

§ 6

(1) Verboten ist das vollständige oder teilweise Amputieren von Körperteilen oder das vollständige oder teilweise Entnehmen oder Zerstören von Organen oder Geweben eines Wirbeltieres.

Das Verbot gilt nicht, wenn

zur Verhinderung der unkontrollierten Fortpflanzung oder - soweit tierärztliche Bedenken nicht entgegenstehen - zur weiteren Nutzung oder Haltung des Tieres eine Unfruchtbarmachung vorgenommen wird.

Eingriffe nach Satz 2 Nr. 1 und 5 sind durch einen Tierarzt vorzunehmen;

§ 18

(1) Ordnungswidrig handelt, wer vorsätzlich oder fahrlässig einem Verbot nach § 6 Abs. 1 Satz 1 zuwiderhandelt oder entgegen § 6 Abs. 1 Satz 3 einen Eingriff vornimmt,

(2) Ordnungswidrig handelt auch, wer, abgesehen von den Fällen des Absatzes 1 Nr. 1, einem Tier ohne vernünftigen Grund erhebliche Schmerzen, Leiden oder Schäden zufügt.

(3) Die Ordnungswidrigkeit kann in den Fällen des Absatzes 1 Nr. 1, 2, 3 Buchstabe a, Nr. 4 bis 9, 11, 12, 17, 20, 22, 25 und 27 und des Absatzes 2 mit einer Geldbuße bis zu fünfundzwanzigtausend Euro, in den übrigen Fällen des Absatzes 1 mit einer Geldbuße bis zu fünftausend Euro geahndet werden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Mit zwei Backsteinen funzt das nicht. Lasse den TA das besser machen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich vermute das grenzt an Tierquälerei ... Das ist kein einfacher Eingriff soweit ich weiß ... Würde auf jeden Fall zum Tierarzt gehen. Sollte dir das zu Teuer sein, lebe mit den Konsequenzen oder gib das Tier ab! :/

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Also, ich denke man muss schon zum tierarzt , weil es dort sehr steril gemacht wird und er die richtigen "werkzeuge" hat.So, wäre es zu riskant und die nakosemittel hat bestimmt auch nicht jeder zuhause ;-)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Zuerst muß du dich selber kastrieren, dann kannst du dich an deiner Katze versuchen. Im Ernst, verboten weil Tierquälerei.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo plowed,

als ich deine Frage gelesen habe, habe ich gedacht du bist einfach nur dumm. Macht ja nichts, kann passieren, tut ja GsD nicht weh.

Aber als ich das mit dem Meerschweinchen gelesen habe, das du angeblich selbst kastriert hast, wußte ich, du bist einfach nur ein übler Troll.

Hat´s Spaß gemacht die Leute in Aufregung und Mitleid zu versetzen? Schäm dich.

DasDackodil

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Gehts noch?? Wie bist du denn drauf?! Den Rest sage ich hier lieber nicht und als Antwort: TIERARZT!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Tierarzt!

Wer kommt denn auf die Idee, seine KAtze selbst zu kastrieren!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von pony2014
30.04.2015, 21:11

Na der rofl spinner !:) :)

0

Katze selber kastrieren ??? Gehts Dir noch gut ???

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

spinst du ?!das ist tierquelerei!komm zu mir dan können wir spielen und dan kastriere ich dich!!!!!!!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Weißt du wie das geht? Kannst du betäuben? Frage erledigt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Die Fragen werden immer schlimmer..... Wie kann man über sowas auch nur nachdenken?

Man merkt das es Sommer ist......die Langeweile scheint keine Grenzen zu haben!!!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hi,

wenn du ausgebildeter Tierarzt bist schon.

Ich glaub's ja nicht!!!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wie willsch denn das machen? Schniedel abschneiden?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?