Jeder hat eben einen anderen Charakter, das ist bei Menschen & auch bei Tieren so. Manche sind eher ruhig und ängstlich. Ist bei meinen Ratten genauso ;-) manche kommen sofort, und wollen die ganze zeit gestreichelt werden :) manche wollen lieber ihre ruhe und bleiben in einer ecke sitzen xD naja jeder ist halt anders.

Wenn sich die Ratte aber anders verhält wie sonst und weniger frisst mehr schläft & sich sehr ruhig verhält, oder dir etwas komisches an ihr auffällt dann würde ich an deiner stelle lieber zum arzt gehn beobachte sie dann einfach mal

lg Diana :)

...zur Antwort

http://www.google.de/search?q=wasserbett&rls=com.microsoft:de:IE-SearchBox&ie=UTF-8&oe=UTF-8&sourceid=ie7&rlz=1I7PRFA_de&redir_esc=&ei=9oTKTZ7-EMe6hAe28_moAg#q=wasserbett&rls=com.microsoft:de:IE-SearchBox&oe=UTF-8&rlz=1I7PRFA_de&redir_esc=&um=1&ie=UTF-8&tbo=u&tbs=shop:1&source=og&sa=N&hl=de&tab=wf&bav=on.2,or.r_gc.r_pw.&fp=bf33cd7323556bef&biw=1003&bih=444

...zur Antwort

Hallo, das tut mir echt leid :-(

...ich würde sie z.B. am waldrand, garten, viell. auf einer schönen wiese vergraben ;-/

ich glaube das ist nicht so schlimm / das darfst du eig. es ist ja kein großer hund ...

oder so weit ich weis kannst du sie auch zum tierarzt bringen ...

schau mal hier kannst du auch kostenlos ein grab erstellen

http://www.quitschie.de//

lg Diana

...zur Antwort

...wieso hast du dich nicht sofort informiert ... über hamster

?????

schau mal:

 Geburt und Aufzucht

Ob eine Hamsterdame schwanger (trächtig) ist erkennen Sie nicht immer an ihrem Äußeren, sie nehmen nur relativ wenig sichtbar zu. Allerdings ist es gut daran zu erkennen, dass sie ihr Verhalten verändert. Sie hamstert mehr, sie baut ein geräumiges Wurfnest und frisst etwas mehr. Nicht selten bemerken Halter, die ein schwangeres Weibchen gekauft haben diese Tatsache aber erst, wenn die Jungen schon da sind und im Nest fiepen.

Die Tragzeit beträgt bei Mittelhamstern ca. 16 - 19 Tage.

Hamstermütter haben einen erhöhten Eiweiß und Mineralbedarf, geben Sie deshalb eine abwechslungsreiche Kost mit viel Grünfutter, etwas mehr Trockenfutter und zusätzliche Magerquark, Mehlwümer und anderes Eiweißfutter.

Kurz vor der Geburt werden die Hamsterdamen meist etwas nervös und vertreiben auch ihren Halter vom Nest. Die Babys (Welpen) werden für gewöhnlich Nachts geboren. Die Hamstermutter bekommt die Jungen im Sitzen, jedes Einzelne wird von der Mutter in Empfang genommen und abgenabelt, danach wird es sofort von der Eihaut befreit und trocken geleckt.

Das kräftige Ablecken der Jungen hat mehrere Gründe:

  • Die Jungen werden so gesäubert
  • Die Blutzirkulation wird angeregt und der Kreislauf wird so erst richtig in Gang gebracht
  • Mutter und Kind stellen so eine Bindung her und die Mutter nimmt den Geruch des Jungen auf

Die Eihaut sowie die Nachgeburt werden von der Mutter gefressen. Durch das Fressen der Nachgeburt wird der Milchfluss bei der Mutter angeregt.

Die Jungtiere stoßen beim Abnabeln einen kurzen Schrei aus. Schreien sie nicht, frisst die Mutter weiter. So werden tot geborene Babys gleich aufgefressen - das Nest bleibt sauber und die Mutter nimmt so das benötigte Eiweiß wieder auf.

 

Es können bei Mittelhamstern 4 - 10 Welpen geboren werden, mitunter sind es mehr oder auch weniger.

Stören sie die junge Mutter nicht, das Gehege darf erst wieder saubergemacht werden, nachdem die Jungen es selbstständig verlassen. Mütter die gestört werden, reagieren oft sehraggressiv und beißen bzw. fressen sogar ihre Jungen, wenn sie Angst haben oder keine Ruhe finden. Ebenso kann es dazu kommen, daß die Jungen gefressen werden, wenn die Mutter unter Mangelerscheinungen leidet, der Wurf zu groß sie sich durch andere Tiere gestört fühlt, die Mutter sehr unerfahren und zu jung oder zu schwach ist.

 

Wichtig!
Keine Hamsterwatte ins Nest geben! Es kommt immer noch sehr häuftig vor, dass Jungtiere sich an der Hamsterwatte die Beinchen abschnüren. Was sie als Nistmaterial verwenden können ist hier nachzulesen: Nistmatierial

Sobald die Jungtiere anfangen ihr Nest zu verlassen, müssen bewegliche Spielsachen wie Wippen, Laufräder etc. aus dem Gehege entfernt werden, da sie für die tolpatischigen Jungtiere eine Gefahr darstellen, auch Wassernäpfe sollten so angebracht werden, dass die Jungtiere nicht hineinfallen können.

kopiert von diebrain.de ;-)

 

Du musst deinem Hamster Eiweiss geben sofort ;-)

z.B. Mehlwürmer, hart / gekochtes Ei ...

Wo ist der Vater von den Babys ???

Gib ihn lieber in einen anderen Käfig ...

Hamster sollte man nicht zu 2 hallten

schau mal hier findest du noch INFOS:

zu Hamstern ... und was du jetzt beachten solltest wenn du die Hamsterbabys da hast

http://diebrain.de/hi-nachwuchs.html

 

lg und alles gute

...zur Antwort

 

Also: Ich hätte gerne ein Haustier mit dem ich:

1- Ab und zu mal nen bisschen "spielen" kann, also es z.B. auf nen Wagon von ner Lego-Bahn setzen, oder einfach mal auf dem Schreibtisch rumlaufen lassen.

2- Es streicheln kann, aber auchnet immer.

3-Spass haben kann, also beim zugucken wie es in den Terrarien rumläuft, und klettert usw.

4- Es nicht gleich verschwunden ist wenn ich es auf dem Schreibtisch oder so rumlaufen lasse.

5-Wieviele brauche ich davon? Kann man es auch alleine halten?

6- Wielange leben die so im Durchschnitt?

7- Was mache ich mit ihnen wenn ich in den Urlaub fahre?

8- Ist es ein Problem das wir ne Katze haben?

9- In meinem Zimmer kann soein Tier schnell verschwinden, da es groß ist, eher verwinkelt und viele Schränge, Tische und so hat.

10- Welches Tier ist pflegeleichter? Ratte oder Maus?

11- Was solls sein? Männchen oder Weibchen? Also es soll nicht soviel stinken, sich nicht andauernd bekriegen mit anderen, und man soll sich beim Kauf sicher sein obs nen Männchen oder Weibchen ist.

Also ich tendiere eher zur weiblichen Ratte.

kauf dir lieber kein Tier mehr / das arme ...

 

...zur Antwort

Haii, schau mal in ebay.de

oder amazon.de

oder hier ... oft werden auch ratten + käfig abgegeben / wenn sie jemand aus irgend welchen gründen nicht mehr haben kann ...

 ... http://kleinanzeigen.ebay.de/anzeigen/s-ratten-%2B-k%C3%A4fig/k0

oder selber bauen ...

...aber wenn du einen fertigen neuen großen käfig / voliere willst dann kannst du mit 100€  - 300€ rechnen

lg viel spaß mit deinen neuen mitbewohner ;-)

...zur Antwort

 

Haii, ich finde den Namen "NERO" gut  ;-)

... aber das musst du wissen / er muss ja auch dir gefallen :D

 

Den Namen merkt der Hund sich schnell   ... da er auch kurz ist

 

 

 ;-) der ist süß der kleine ;-)

 

 

lg & viel spaß mit dem kleinen

...zur Antwort

Hallo, ... ich würde mit den kleinen sofort zum tierarzt morgen gehn !!!

(ich habe vor 1 monaten auch 2 rattenbabys gerettet vor der verfütterung .. / und von richtig schlimmer haltung / das war eine normale anzeige von einem züchter / weil ich keine aus der tierhandlung wollte / und bei mir gibt es keine nager im tierheim ... :-(   

die züchterin haben ich und meine mama dann beim tierschutz gemeldet / aber die haben sich auch nicht mehr gemeldet :-(  

meine zwei hatten auch starken schnupfen + niesten die ganze zeit :(  ich war mit ihnen dann sofort beim arzt der hat mir tropfen fürs wasser ( aber ich habe ihnen baby fencheltee starkverdünnt mit wasser  gegeben ... mit den tropfen / 

... und ich habe ihnen 3mal am tag heißen kamillentee in einem topf neben den käfig gestellt ;-) das hat geholfen !!! ;-) also geh lieber mal mit den zwei zum arzt

lg Diana

 

 

...zur Antwort

das ist eig, kein problem ... wenn sie fressen kann ;-) xD eine meiner ratten hat das auch aber sie hat auch keine probleme sie frisst alles genaus wie die anderen auch

zu schneiden kannst man das nicht ... es ist ja eine lücke xD

(die vorderen zähne wachsen ständig wieder nach ... deshalb ist es gut z.B. Holzäste, trockendes brot, zwieback... ihnen geben)

lg Diana

 

...zur Antwort

Hallo, ja du kannst noch (welche dazu nehmen) eine ;-)

  • am besten ist es wenn du zu deiner ratte die du schon hast eine dazu nimmst die nicht viel älter oder viel jünger ist wie deine :)
  • du sollst sie nicht sofort dann in den käfig zur anderen setzen sondern lieber öfter im freilauf erstmal zusammen laufen lassen / und nach ein paar mal kannst du schauen ob sie sich verstehen ... und sie zu sammen setzen in den käfig
  • du solltst wenn du sie dann zusammen gibst den käfig richtig - stark überall reinigen und viell. umstellen / Häuschen und so
  • gut ist es auch wenn du ihnen brei oder so gibst damit sie zusammen fressen ...

hast du deine ratte aus dem   zooladen-geschäft ???

ich würde von dort keine mehr nehmen ... dort werden sie nur schlecht gehalten

  • in zu kleinen käfigen
  • oft sind beide geschlächter zusammen in einem käfig ...
  •   ----> viele weibchen sind schwanger die man dort kauft
  • sie werden massen gezüchtet / schlecht gezüchtet
  • alles was nicht verkauft wird geht an die schlangen ...
  • oft sieht man auch tote tiere im becken bei fischen ... :-(
  • .... schau mal dort

htttp://www.rat-nose.de/anschaffung_zooladen.htm

  •   

 

...zur Antwort

meine hatten das auch erst ganze zeit haben sie geniest und hatten schnupfen / ich habe vom arzt tropfen fürs wasser bekommen + habe ihnen verdünnten tee gegeben und eine große schale mit kamillentee neben den käfig gestellt <--- 2mal am tag / nach 4tagen wars zum glück weg ;-)

ich würde an deiner stelle zu einem anderen tierarzt gehn

und die kranke ratte trennen von den anderen bis sie wieder gesund ist

lg und gute besserung für deine Ratte :)

...zur Antwort