Katze schluckt Haare wieder runter?

...komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Hallo Knusperknoddel,

geschluckte Haare können ein Problem werden-für Deinen kleinen Kater!

Ist er Freigänger oder ein Stuben Tiger???

Katzen putzen sich gründlich und es ist völlig normal,dass sie Haare schlucken.Katzen die im Freien die Möglichkeit haben Gras aufzunehmen,haben es leicht,denn sie können immer selbstständig ihre Häärchen wieder rauswürgen-durch das Gras.

Bei Stuben Tigern muss der Mensch dem Tier Hilfestellung geben-entweder durch Katzengras(gibt es im Fressnapf) oder durch "Leckerlies" in denen Katzengras integriert ist oder durch spezielle Pasten,die Substanzen gegen Haarball Bildung enthalten.

Kann Dein Katerchen die Haare nicht durch den Magen Darm Trakt abtransportieren oder nicht rauswürgen ,kann es zu Reizungen im Verdauungssystem kommen ,weil sich die Haare wie eine "Wurst" sammeln und im Magen liegen-das kann dann zu ernsthaften Verdauungsproblemen führen!

Gruß

Hallo, danke für deine Antwort.

Er ist eine reine Wohnungskatze, auf Grund seiner Krankheit (er ist FiV positiv) darf er leider nicht raus. Ich hatte bisher nur Freigänger und kannte Katzengras nun überhaupt nicht, aber wenn ich mir die Kommentare so durchlese werde ich wohl doch mal welches kaufen, ich will ja nicht, dass er Probleme mit der Verdauung bekommt.

2
@Knusperknoddel

Hallo,

meine Katzen sind nur Stuben Tiger (aus verschiedenen Gründen),aber mit 200 m² Wohnfläche und Balkonen!

Ich weiß deshalb um die Probleme mit den lästigen Häärchen-das für "uns" beste Katzen Gras ist von Gimpet-muss aber angesetzt werden-am besten kauft Du gleich 2 Päckchen und setzt sie Zeitversetzt an-wenn das eine ca 1 Woche in Gebrauch ist,das nächste ansetzten-damit kein Leerlauf entsteht.

Es gibt auch beim" Dehner "(gibt es das bei Euch?) fertiges Katzengras in Blumentöpfen.

Viele Grüße Athembo

1
@Athembo

Hallo, leider hab ich das mit dem Dehner jetzt erst gelesen, irgendwie krieg ich das nicht angezeigt, dass da jemand kommentiert hat?!

Ich habe gestern abend das Katzengras von Gimpet gekauft. Es muss jetzt wachsen und gedeihen, ich hoffe, er mag das auch.

Parallel dazu habe ich von Whiskas diese Anti hairball leckerlies gekauft(waren sogar im Angebot *gg) . Ich hoffe, er wird diese Haare IN seinem Körper irgendwie los.

Liebe Grüße

1

Pass uff, also: Manche Katzen können die Haarbüschel nicht so gut ausspeien. Ist bei unserem ooch so. Ich empfehle dir dafür, das Mittel FELISTRO HAIR beim Tierarzt zu holen. Kostet knappe 12 Euro. Mit dieser Paste wird es den Katzen erleichtert, die Haarballen eben nach hinten raus auszuscheiden. Dazu lässt du die Katze morgens einfach immer einen Teelöffel mit dieser Paste abschlabbern. Oder du machst sie ihr ins Futter, wenn sie nicht lecken mag.

Es gibt Pasten oder auch Futter, die machen, dass die Haarballen verdaut werden

Dass dein Katerchen Katzengras braucht, wenn er ein reiner Stubentiger ist, das hast du jetzt schon gelesen.

Ich schicke dir noch einen Link ... damit du dich noch ausführlich informieren kannst. Katzen benötigen dieses Gras nicht nur wegen der eigenen Haare, welche sie bei ihrer Fellfellpflege täglich ständig verschlucken, sondern auch wegen der Folsäure etc. Normalerweise finden Freigängerkatzen Gras und anderes in der freien Natur und auch in den Mägen und Därmen ihrer Beute ... bei einer Wohnungskater ist das nicht der Fall, daher muss der "Katzenmensch" dafür sorgen ...;-)

http://www.samtpfoten.at/katzengras.html

  • Darmreizungen
  • kann zu Darmverschluß führen
  • Bürsten oder Kämmen vermindert aufnahm von Haaren. Das täglich
  • Langhaarkatzen können beim erfahrenen Hundefrisör kurz geschoren werden.
  • Katzengras, Trockenfutter gegen Haarballen geben und Malzkreme geben.

Hast du dem Kater Katzengras zur Verfügung gestellt? Das wäre schon wichtig für den Kater,damit er alles auswürgen kann.

es ist nicht "normal", dass katzen die haare auskotzen, denn das ist genauso ungut für katzen sich zu erbrechen, wie für menschen.. eigentlich sollten die "hintenraus".. ich habe mit den "anti hairball" von whiskas gute erfahrungen gemacht.

Was möchtest Du wissen?