Katze pinkelt auf Sitzsack?

4 Antworten

Da kommt ganz viel Infrage.

Zum einen könnte es natürlich sein, dass er euch sagen will, dass ihm irgendetwas nicht passt.

Andererseits kann es natürloch sein, dass er tatsächlich dachte, er könnte wegen dem Materoal dort was verscharren (meist sind so wieße Kügelchen im Sitzsack die man bei draufgehen auch hören kann)

Oder - lustige Geschichte - er kamm nicht mehr aus dem Sitzsack raus, als er aufs Klo musste. Wir haben z.B. einen Sitzsack, indem man versinkt beim draufsetzten und unsere Katze hat dirtmal gescjlafen und es dann nicht mehr rechtzeitig aufs Klo geschafft...

Zuletzt kann es natürlich sein, dass er jetzt in der ich-markeiere-alles-und-jeden Phase ist und eigentlich bereits kastriert sein sollte - dass merkt man aber an dem Geruch des Sekrets - nicht mehr reines Urin.

Woher ich das weiß:eigene Erfahrung

Ich hatte frrüher einen Sitzsatz. Die Katze meiner Nachbarin hat ihn jedes Mal, wenn sie mich besucht hat, dort reingepinkelt. Der Geruch ging nicht mehr weg, mußte ihn weg werfen. Ich denke, weil es raschelt, das animiert.

warum erst in 2 Monaten.. ? das solltet ihr sofort machen.. übrigens ist das kein Hund der rausgeht um Pipi zu machen.. irgendwas scheint ihn zu stören, denn sonst würde er in sein Katzenklo machen und nicht markieren

Also uns hat unsere Tierärztin geraten, ihn, wenn er 6 Monate alt ist zu kastrieren. Oder macht man das schon vorher?

1
@Vulano

ja das macht man vorher.. denn jetzt ist er ja scheinbar schon geschlechtsreif und beginnt zu markieren

0

Ich glaube er musste mal, wollte raus und hat deswegen auf den Sitzsack gepinkelt.

Was möchtest Du wissen?