Katze legt sich auf den Rücken?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Wenn Katzen sich besonders wohl fühlen, legen sie sich auf den Rücken, alle 4 Beine hoch in die Luft gestreckt und fahren ihre Krallen ein und aus. Du kannst versuchen, sie vorsichtig am Bauch zu streicheln. Einige lassen sich das dann gefallen und schnurren, andere kratzen dann gelegentlich auch.

Meine beiden Altertümchen massen das jeden Tag, meine Rosi legt sich schon freiwillig hin, wenn ich nur "Bauchkraulen" sage.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von portobella
04.06.2016, 07:48

Meine beiden lieben es und es zeugt von sehr großem Vertrauen zu ihrem Menschen.

1
Kommentar von werwillwolle
10.06.2016, 20:15

Und was heißt es wenn sie sich auf den Bau legt ich näher komme und sie mit den vorderen Pfoten die Krallen ein und aus fährt? Ist es ein Zeichen dass ich nicht zu nahe kommen soll ? 

0

Heißt warscheinlich das sie sich in deiner gegenwart sicher fühlt da katzen eigentlich immer auf ihre umgebung achten und mögliche weiße möchte sie sich auch nur sonnen und wenn du die am streicheln bist stört es sie dabei und geht weg aber.

jede katze ist anders sowie jeder mensch dass musst du schon selber heraus finden ^^

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Vielleicht hast du sie an eine empfindlichen stelle gestreichelt. Versuchs mal hinter den ohren.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich würde erstmals vorsichtig sein und nicht sein Bauch streicheln eher das Köpfchen und das Fell weil nur mit echten Vertrauen lässt dich eine Katze am Bauch streicheln!!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

meine Katze macht das auch oft, das bedeutet, wenn sie sich auf den Rücken legt, das sie am Bauch gestreichelt werden möchte. Meine Katze mag das sehr, da schnurrt sie meist, so laut es geht. Es ist auch ein Beweis für Dich, das sie dich sehr mag-

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?