Katze hat ins bett gepinkelt. Wie verhindere ich das sie es nochmal tut?

...komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Waschen hilft. Blöd natürlich das auch was auf die Matratze gekommen ist. :(

Ich habe nur Bettwäsche mit Kunstfasterfüllung -> zwei Mal hat der Kater vom Vermieter seinen Unmut in meinem Kopfkissen zum Ausdruck gebracht. War beleidigt das ich mehr mit seiner Schwester gespielt habe als mit ihm.

Die Ursache ist klar: Sie konnte nicht ins Bad, das muss eben klappen. Sie wollte und konnte nicht und hat dann eben eine Lösung gefunden. Leider nicht optimal.

Bestrafen wäre völlig falsch gewesen - außer du hättest deinen Bruder bestrafen wollen. Nicht die Katze hat den auslösenden Fehler gemacht.

Damit sowas nicht noch einmal passiert? Wieso hast du die Badtüre nicht aufgeschlossen? Oder ist da kein Schloss drin welches man von außen öffnen kann?

Jore0205 01.05.2016, 21:40

Das ist nur aus plastik von außen mit solch einem schlitz.(wir haben von innen türknauf und schloss zum rumdrehen also ohne schlüssel) und dieser ist von früheren jahren schon sehr kaputt.

Aber mein bruder werd ich morgen nach gefühlten tausend malen wieder klar machen das er die katze dann mit rein zu nehmen hat. Er ist 13(pubertät😒), ich 16. 

0
Gaskutscher 01.05.2016, 22:00
@Jore0205

Wenn die Entriegelung per Schlitz defekt ist -> blöd. :(

Musst eben mit deinen Eltern sprechen das sie diesen Makel mal beheben lassen. Oder gleich eine Katzentüre in die Badezimmertüre... :D Ich glaube die Idee wird allerdings auf wenig Gegenliebe stoßen.

0

Bestraft gehört wenn, ja wohl nicht die Katze.

Am naheliegendsten wäre wohl, die Badezimmertür immer einen Spalt offen zu lassen oder ein zweites Klo woanders aufzustellen.

Bedecke dein Bett mit großen Plastikmüllsäcken. Katzen mögen nicht da drauf  sein. Sollte sie doch drauf gehen und da urinieren, sammelt es sich in einer Kuhle und kann leicht schadlos entfernt werden.

Ich kenn mich zwar nicht damit aus aber ich hab mal gehört dass man den Kopf einer Katze an ihr eigenes Geschäft halten soll wenn sie irgendwo hingemacht, dann schämen die sich weil Katzen von Natur aus die saubersten Tiere sind. Also wenn es erst ne Stunde oder so her ist müsste das klappen weil es ja stinkt. Um das aber wegzukriegen einfach Febreze benutzen oder ein bisschen Zitrone drauftröpfeln und dann ausreiben. Aber ich versichere nichts :D

Dackodil 01.05.2016, 22:17

Dein Vorschlag hat keinen Lerneffekt und ist tierquälerisch.

1

Sprüh dein Bett mit zitronenspray oder so ein, Katzen mögen sowas nicht(raumerfrischer etc.)

Nicht mehr ins Bett lassen...
Bei älteren Katzen passiert das leider oft das sie auf weichen Untergründen mal die Beherrschung über ihre Blase verlieren....
Vielleicht mit einem reinigungsspray?

SJ7IFVQ5 01.05.2016, 21:37

Upps nicht 11 Jahre sondern Monate hab mich verlesen :) allerdings verhält es sich mit jungen Katzen genau so

0
Jore0205 01.05.2016, 21:42
@SJ7IFVQ5

Nicht schlimm:)

Habe sie seit 7 monaten bei mir. Ist meine eigene. Mein vater muss nur eben noch alles bezahlen bis ich 18 bin und arbeit hab.

Ich werde mir so ein spray holen. Vllt bringt es was.

0
SJ7IFVQ5 01.05.2016, 21:43

Aber es ist ja sowieso gleich das ist unserer am Anfang auch passiert und wenn sie dann noch muss ... hoffentlich

0

Probierst mal mit lavendel-spray:) das hat bei uns auch funktioniert:)

Lg

Einfach nicht mehr den Weg zum Klo versperren. Dann ist das garkein Problem :)

Jore0205 01.05.2016, 21:35

Ist mir klar. Mein bruder vergisst es aber immer wieder.

Hauptsächlich geht es mir ja um den geruch

0

Was möchtest Du wissen?