Katze Frisst nicht mehr, trinkt nur noch?

... komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Hat er keinen Appetit oder kann er nicht fressen?

Habt ihr schon alles mögliche versucht? In so einem Fall ist auch Menschen essen ok um zum fressen zu animieren. Also auch mal Käse, Schinken usw. Wichtig ist im Moment erstmal das die Katze frisst. Oft kommt der Appetit nämlich mit dem essen.

Wurde nach der op auch mal ein Blutbild gemacht? Bekommt er Medikamente gegen Schmerzen und Übelkeit? Das wären die Dinge die ich auf jedem Fall probieren würde.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von WannabeCookie
08.03.2016, 14:44

Alsooo er hat Appetit aber nicht viel. Er frisst noch nichtmal einen Teelöffel voll. Danach dreht er seinen Kopf weg und will garnichts mehr fressen. Wir haben es mit Leberwurst, wurst und sonstigen Essen versucht. Am Samstag hat er etwas gegen die Übelkeit bekommen, aber sonst hat die Tierärztin nichts gefunden.

0
Kommentar von truefruitspink
08.03.2016, 15:30

Kein Schinken! Schweinefleisch und Rindfleisch sind sehr schlecht für Katzen!

0
Kommentar von melinaschneid
08.03.2016, 15:37

Quark. Rind kann man bedenkenlos roh oder gekocht geben. Schwein ist ok wenn es gekocht ist. Roh sollte man es nur wegen dem Erreger der Pseudo Tollwut nicht geben.

1
Kommentar von melinaschneid
08.03.2016, 15:41

Ich würde mal ein Blutbild machen lassen. Eine Narkose ist sehr belastend für die Nieren. wenn diese eh schon angeschlagen sind würde ich das prüfen lassen. War es nach dem Medikament geben Übelkeit besser mit fressen? Versuche mal den Napf höher zu stellen. Wenn katzen übel ist fressen sie dann oft lieber.

1

Versuche mal, Deinem Kater Quark oder auch nen Naturjoghurt zu geben, vielleicht nimmt er was davon. Evtl. kannst Du das auch mit ein wenig von seinem Futter vermengen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nochmal zum Tierarzt gehen, evtl. eine zweite Meinung von einem anderen Tierarzt einholen. Das Ganze schnell. Dein Kater soll ja nicht unnötig leiden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Klingt ganz danach, dass nach der Operation nicht alles gut verheilt ist oder eure Katze schmerzen hat. Sucht unverzüglich einen Tierarzt auf! 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Normalerweise bekommst du vom Arzt so eine Flüssignahrung die du der Katze dann selber in den Mund spritzen musst.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von WannabeCookie
08.03.2016, 18:47

Haben wir auch schon probiert, er macht dann sein Maul ganz zu

0

Zum Tierarzt gehen und untersuchen lassen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von WannabeCookie
08.03.2016, 14:21

Waren wir schon, die finden nix.

0
Kommentar von BinNichtKreativ
08.03.2016, 14:27

nach der Zahn op? meine hatte über ein halbes jahr eine starke Zahnfleisch Entzündung. war auch bei verschiedenen Ärzte aber keiner wusste die Ursache. erst vor kurzem kam durch Zufall die Erlösung. sie hatte wieder eine zahnstein Behandlung in der Hoffnung dass es etwas bringt dabei hat die Ärztin gemerkt dass ihre Zähne die eigentlich noch super aussahen locker sitzen. sie erklärte mir dann dass sie "forl" an den betroffenen Zähnen hatte. da lösen sich die Zähne irgendwie langsam auf. seid dem die draußen sind geht es ihr deutlich besser. hat deine denn noch Zähne? ich würde zur Not auch noch einen zweiten Arzt fragen. Schaden kann es nicht.

0
Kommentar von WannabeCookie
08.03.2016, 14:28

Er hat noch ein paar Zähne, ich weißer allerdings nicht wieviele er nach der Op noch hat

0
Kommentar von BinNichtKreativ
08.03.2016, 14:29

Ich würde zur Not wirklich noch eine zweite Meinung ein holen. Ärzte sind auch nur Menschen und können mal etwas übersehen

0

frisst er überhaupt irgendwas? leckerchen? egal was. als nierenkatze darf er nicht fasten

er trinkt sagst du. google mal nach reconvales. das ist quasi flüssignahrung mit nem appetitanreger. vllt schlabbert er das..?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von WannabeCookie
08.03.2016, 22:07

Das problem ist, das er selbst diesen Appetit Anreger nicht mehr will. Mussten ihm den vorhin in den Mund spritzen. Er leckt ein paar mal an allem, dann wars das.

0

Manchmal dauert es eben etwas länger nach so einem Eingriff. Vielleicht geht es mit dem geliebten Haustier auch dem Ende entgegen. Da wird man nicht mehr viel tun können, wenn der Tierazt auch nix ausrichten kann. Tut mir leid.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von WannabeCookie
08.03.2016, 14:27

Ich hoffe nicht, ich hänge sehr an ihm. Er ist aber leider schon 15

0

Was möchtest Du wissen?