Vestibularsyndrom bei Katze?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Deinem Kater ist schlicht und einfach übel, logisch das er nichts fressen will.

Frag euren TA ob er ihm etwas gegen die Übelkeit geben kann.

Man kann das in etwa mit der Seekrankheit vergleichen.

Gute Erfahrungen bei Katzen und Hunden gibt es bereits mit der Lasertherapie. Es handelt sich hier um einen Softlaser, der mit Laserlicht in unterschiedlichen Frequenzen die Zellen stimuliert. Man geht da mit einem speziellen Aufsatz ins Ohr des Tieres.

Schau mal in Eurer Nähe ob ein Tierarzt oder Tierhp. damit arbeitet.

Wichtig ist auch, das mit einem Klasse 3 B Laser behandelt wird, da die Klasse 4 Laser das Gewebe zu stark erwärmen und es dadurch zu Schäden kommen kann.

http://anicare-tiergesundheit.blogspot.de/2017/02/lasertherapie-bei-vestibularsyndrom-und.html

ArdyLover 18.05.2017, 19:51

Wir haben schon etwas gegen Übelkeit von unserem TA bekommen, jedoch hat das wenig geholfen

0

Ich hab nur gehört, das die Heilung 2 bis 4 Wochen dauert. Gib Ihr Zeit, was das Fressen angeht.

Alles Gute für Deine Katze

ArdyLover 18.05.2017, 19:51

Ja das habe ich ebenfalls gehört, jedoch habe ich Angst das unsere Katze einfach umfällt etc, weil sie verhungert oder so... er frisst sehr selten und wir versuchen schon ihn mit einer Spritze zu füttern. Wenigstens ein Bisschen weil ohne Futter sieht es schlecht aus

0

Was möchtest Du wissen?