Katze am Genick packen, ja oder nein?

16 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

ja, die katzenmama trägt ihre jungtiere am genick. ABER eine ausgewachsene katze sollte man nicht unbedingt am genick packen, der restliche körper ist zu schwer und es könnte tatsächlich zu verletzungen kommen, wenn du sie komplett hochhebst. wenn schon eine "bestrafung" sein muß, ist ein kurzes ins genick fassen völlig ausreichend, die weiß dann, daß es "ernst" ist - aber bitte wie gesagt, eine ausgewachsene katze niemals komplett hochheben!!!

DH !! Nur Kitten darf man so hochheben - erwachsene Katzen nicht, da sie zu schwer sind. Oder hat schon mal jemand beobachtet, wie sich erwachsene Katzen gegenseitig am Genick abschleppen ???

0

Klar, tragen Katzenmütter ihre Kitten auch im Nacken herum, allerdings haben die Kleinen in dem Alter noch viel weniger Gewicht und das Fell ist in dieser Gegend noch "locker". Mit zunehmenden Alter wächst das Fell mehr am Körper fest und einer älteren oder sogar ausgewachsenen Katze kann man damit starke Schmerzen zufügen. Dadurch kann es sogar dazu kommen, dass in der Nackengegend Muskelfasern oder Bindegewebe reißt.

Man sollte eine Katze immer so tragen/heben, dass man sie oberhalb des Bauches und am Hintern stützt.

Will man einer Katze Medikamente geben oder man muss sie aus einem anderen Grund festhalten (nicht tragen/heben!, z.B. beim Tierarzt während der Untersuchung, kann man sie allerdings im Nacken packen und so fixieren.

So ist es. DH :)

0

habe ein kätzchen vor einem hund retten wollen und es behutsam unter der brust gepackt, so dass seine vorderpfoten zwischen meinen fingern hingen. mit dem ergebnis, dass sie panik bei anblick des hundes bekam, mir in den finger biss und ich mit blutvergiftung ins krankenhaus musste mit rumschnibbeln, schiene für 2 wochen etc. ich packe seither jede katze nur noch am fell hinterm kopf an...

sei froh, daß der hund bei deinem anblick nicht die panik gekriegt hat :-S

0

Katzenmütter tragen ihre Jungen manchmal am Genick, um sie schnell und sicher aus Gefahrenzonen zu entfernen. Sie sind darin geübt und auch die Jungen nehmen dabei automatisch eine bestimmte Hängestellung ein, damit es keine Schmerzen gibt. Aber erwachsene Katzen sollte der Mensch nicht am Genick packen, das ist außerdem würdelos für die Tiere. Habe schon oft gehört, daß einige Menschen das tun, ist aber nicht schön. Eine Katze sollte man immer so hochnehmen: Am Bauch unterstützend festhalten und mit der anderen Hand die Beine fassen, damit diese nicht runterhängen.

Grundsätzlich ist das immer eine Strafe, für das Tier. Aber ich habe das auch schon gemacht, sie kann einen dann nicht beissen und das ist mir in dem Moment lieber. Mein Kater schreit dann recht zornig, gerne mach ich das auch nicht, nur wenn es absolut keine Alternative gibt. Mach dich locker.

Natürlich schreit er dann, weil es ihm weh tut!

0
Katzenfrage logo
NEU
Mehr Fragen rund ums Thema Katze im Katzenforum – katzenfrage.net
...zum Katzenforum

Was möchtest Du wissen?