Kater zuckt am Bauch - Was kann das sein?

4 Antworten

Ich würde an Deiner Stelle mal abwarten, was der Tierarzt sagt und erst dann etwas unternehmen.

Es könnte sein, dass er nen Haarballen im Magen hat und dann könnte er erbrechen und wenn der Haarballen dann weg ist, sollte es wieder gut sein. Du kannst Deinem Kater ein Stückchen Butter als Leckerli geben, denn das sollte das Auswürgen oder vielmehr die Entsorgung hinten raus erleichtern.

Wahrscheinlich hat sie Haarballen im Magen. Wenn sie sich heute noch übergibt, ist alles in Ordnung, sonst morgen zum TA.

Ich würde warten was morgen der Tierarzt sagt. Hoffe es ist nichts schlimmes.

Nach Zungenkuss zuckt er immer so komisch und atmet viel schneller?

Hey ho, nach dem rum machen sag ich mal zuckt er immer leicht am ganzen Körper und er atmet ziemlich schnell, das atmen kann ich mir ja selber erklären aber das zucken irgendwie nicht, klingt irgendwie dumm Haha aber wäre nett wenn ihr Antworten könnten.
Frohe Weihnachten :)

...zur Frage

Ist es schlimm, wenn der Kater vor der Kastration heimlich gefressen hat?

Der Kater wird heute kastriert, müssen in 1,5 Std. los zum Doc.... Die Näpfe habe ich gestern um 19h weggestellt, wie der Tierarzt anordnete.... Er hat sich aber das Pack mit dem Trockenfutter, ganz oben vom Regal runtergeworfen. Muss irgendwann in der Nacht gewesen sein. Schätzungsweise hat er auch davon gefressen... Wäre das jetzt sehr schlimm? Muss ich den Termin absagen?? Weiß ja nicht genau, warum ein Kater nüchtern sein muss.

Danke jetzt schon mal für eure Antworten.

...zur Frage

Kater jammert beim auftreten?!

Mein Kater liegt seit heute Morgen im Katzenhaus (was er sonst NIE betritt, er liegt meist auf dem Bett oder auf einem Stuhl) und bewegt sich nicht mehr großartig und gefressen hat er auch nichts mehr weiter. Meine Mutter meinte das er heute früh aufgestanden ist und fauchte, lag dann erst auf dem Boden und ist dann aber ins Haus. Er lässt sich zwar anfassen/Streicheln möchte jedoch seine Ruhe. Wir haben dann gewartet bis er wieder etwas "gute Laune" hatte und haben ihn versucht, heraus zu locken, was auch geklappt hat. Plötzlich jammert/schreit er los als er anfing zu laufen und verzog sich wieder mit fauchen und Knurren? Wir haben überlegt ob er vielleicht umgeknickt ist oder sich eine Kralle heraus gerissen hat? Hat jemand sowas schon mal durch mit seiner Katze oder wüsste was es wäre? Es macht mir etwas sorgen. Wir wollen erstmal bis morgen abwarten und dann zum TA. Ich wollte ihn zwar heraus holen, aber ich habe Angst das ich ihm weh tue. :(

Ich bedank' mich schonmal bei den Antworten!

...zur Frage

Was soll ich mit dem alten Kater tun? (alte katze verhält sich nach einlauf komisch)

mein kater,16, leidet ,üblich wie viele alte katzen, an einer nierenerkrankung. es ist offensichtlich, dass er wohl keine 20 jahre mehr alt wird, aber trotzdem war er bis jetzt noch einigermaßen normal, hat eben viel geschlafen, hielt sich nur noch drin auf und wurde anhänglicher aber ansonsten noch relativ fit. in letzter zeit hat er jedoch immer öfter phasen in denen er kaum frisst, daher sind wir mit ihm gestern zum tierarzt. da die ärztin festgestellt hat, dass sich eine kotansammlung in seinem bauch befindet, die ihm wahrscheinlich schmerzen bereitet, gabs dann erstmal einen einlauf. gestern begann der kater ganz jämmerlich zu schreien, die ärztin meinte aber es ist normal, dass er nach dem einlauf ein wenig bauchschmerzen haben könnte ( ist ja schließlich ähnlich wie abführmittel) so seit heute ist der kater aber ganz schrecklich merkwürdig, schreit in einer tour und ist plötzlich ungewöhnlich schwach. fliegt, wenn er wo hinauf springen möchte, sofort wieder runter und möchte aufeinmal um jeden preis nach draußen.( war in den letzten monaten überhaupt nicht mehr draußen ) Ständig versucht er sich rauszukratzen und sogar durchs fenster zu klettern.Ich bin mir aber ziehmlich sicher, dass er dann nicht mehr zurück kommen wird ( selbst wenn er einfach nur einen spaziergang machen möchte, es ist schrecklich kalt und er ist so geschwächt und selbst im schlimmstfall wäre es mir ehrlich lieber, wenn er sich im keller verkriechen würde) Außerdem scheint er uns plötzlich garnicht mehr zu kennen und verkriecht sich ständig unter irgendwelche dinge.

So zu meinen Fragen Meint ihr das hat etwas mit dem Einlauf zu tun?( ist ja schließlich seit dem) Denkt ihr er ist plötzlich geistig verwirrt und möchte deshalb raus und erkennt uns nicht mehr? Oder habt ihr eine andere idee, was mit ihm los sein könnte? Würdet ihr den Kater raus lassen? Oder würdet ihr bis morgen warten und ihn dann einschläfern lassen? Oder würdet ihr allgemein abwarten oder gar etwas völlig anderes tun?

ICH BITTE EUCH KEINE UNSENSIBLEN ANTWORTEN ZU SCHREIBEN, DA IHR EUCH SICHER VORSTELLEN KÖNNT, WIE SCHWER DAS FÜR MICH/UNS IST.

...zur Frage

Wo geht die Luft beim Atmen in den Bauch hin?

Wenn man "in den Bauch atmet", dann wölbt sich ja der Bauch. Aber wohn geht die Luft eigentlich? In den Magen ? Oder geht die Luft gar nicht dorthin, sondern nur in die Lungen?

...zur Frage

Kater hat aluschale gefressen was tun?

Mein Kater hat ein aluschälchen gefressen wenn man den bauch berührt fängt er an laut zu schreien und er will nichts fressen er liegt die ganze zeit nur auf dem Sofa ich mach mir total sorgen was kann ich tun?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?