Kater wegbekommen!

8 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Trink jetzt noch nen Glas Mineral oder Leitungswasser (möglichs still, sonst rumort der Magen). Leg dir ne Ibuprofen hin (oder Aspirin oder Paracetamol) die helfen bei der Flüssigkeitsverteilung. Viel Trinken (Brand haste ja eh) und -wenn du dich erbrochen hast- Salzzufuhr (also nicht Salzstreuer in Mund und Kopf in Nacken sondern eher Salzstangen, oder so was in der Art.

Also auf - Glas geholt mit nicht alkoholischem gefüllt und runter damit ;)

Wunderheilmittel gibt es zwar nie, aber Obst und Vollkornprodukte sind zu empfehlen. Ein Geheimtipp ist Hering wegen den Omega-3-Fettsäuren. Was Medikamente angeht, da hilft Acetylsalicylsäure oder Ibuprofen. Ganz klassisch und eher die schnelle Variante ist die Einnahme von Wasser.

Esse was salziges, trinke viel Wasser und esse Traubenzucker. Der Kater ist meist durch unterzuckerung hervorgerufen. Alkohol lässt den Blutzucker rapide absinken

Was möchtest Du wissen?