Kater attakiert mich im Schlaf - beißt & kratzt trotz Decke über dem Kopft....

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Keine Sorge, wenn ein Kumpel zum raufen da ist, dann wirst du nachts auch wieder schlafen können.

Was soll der arme Kerl denn machen, ihm ist nachts einfach todlangweilig. Das Katerlin verhält sich nur art- und altersgerecht (als nachtaktives Spielkind), deswegen würde ich von irgendwelchen Strafmaßnahmen auch unbedingt absehen.

Ihr könntet natürlich die Tür zumachen, aber dann wird er euch wohl die Bude auseinandernehmen ;)

Halt' durch - die Zweitmieze wird dich dann "entlasten" - da habt ihr eine gute Entscheidung getroffen! :)

auch 10 wochen wäre zu jung gewesen... 12 wochen müsstens schon sein :(

ich denke dass das einfach nur spieltrieb und langeweile ist. mit dem einzug der 2. katze sollte sich das problem von alleine lösen. dann hat er jemanden zum toben der spannender ist als ein schlafender mensch^^ bis dahin versuch mal abends ganz viel und lange mit ihm zu spielen damit er müde wird und hoffentlich durchschläft

Katzen sind nachtaktiv, der will spielen. er muss lernen, dass ihr nachts schlaft. sperrt ihn aus.

Was möchtest Du wissen?