Kassenminus vom Lohn abgezogen?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Aus diesem Grund findet sich in vielen Arbeitsverträgen die sogenannte Mankoabrede.
Hierbei handelt es sich um eine Art Garantiehaftung des Arbeitnehmers,
der dann unabhängig vom Verschulden für Fehlbeträge oder Fehlmengen
einzustehen hat. Was zunächst sehr hart klingt, erfährt aber eine
deutliche Einschränkung. Derartige Vereinbarungen sind nämlich nur unter
bestimmten Voraussetzungen zulässig. Möglich ist eine solche Abrede,
wenn der Mitarbeiter alleine Zugriff auf die Kasse oder den Warenbestand
hat und die Formulierung dieser Abrede keine Unklarheiten aufweist.
Eine eindeutige Formulierung ist wichtig. Weiter muss auch bei der
Mankoabrede das vereinbarte oder tariflich geschuldete Entgelt gezahlt
werden.Quelle:https://www.das.de/de/rechtsportal/rechtsfrage-des-tages/fehlbetrag-in-der-kasse-haftet-die-kassiererin.aspx    LG  gadus

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von gadus
16.02.2016, 07:28

"Mitarbeiter alleine Zugriff auf die Kasse....",das ist der wichtige Punkt.   LG  gadus

1

Hi,

da würde ich mal im Arbeitsvertrag nach schauen. Aber generell ist es ja so, das du dich an deiner Kasse / deinem Kassenprogramm anmelden musst um Zahlungseingänge auch zu verbuchen. Darüber lässt es sich sehr einfach nachvollziehen, wer den Misstand verursacht hat. Hoffe, du hast deine Abrechnung auch immer gleich gemacht.

Gruß Attacktic

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von heyheymymy
16.02.2016, 01:53

Nein, bei uns kann jeder an jede kasse, ich habe ständig "fremde" Bestellungen an meiner Kasse, wenn ich kurz weg war. Es gibt auch keine Passwörter. Und die Kasse sperren wenn man 5 Minuten weg ist, das würde Ärger geben.

0

Ich hab das schon mehrfach verschiedene Kassiererinnen gefragt, und das ist so üblich und wohl auch erlaubt.

Selbst wenn nicht: Wegen 10 popeligen Euronen zum Arbeitsgericht laufen ist armselig und schadet dir mehr, als es dir nützt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Familiengerd
16.02.2016, 12:51

Ich hab das schon mehrfach verschiedene Kassiererinnen gefragt, und das ist so üblich und wohl auch erlaubt.

Ist es nicht so ohne Weiteres!

Es bedarf schon bestimmter Voraussetzungen, die es dem Arbeitgeber erlauben würden, Kassendifferenzen vom Arbeitnehmer einzufordern!

0

Was möchtest Du wissen?