kann/darf man nahrungsergänzungsmittel kombinieren?

tetesept haarkraft - (Ernährung, Beauty, Bio) alsiroyal veggieplus - (Ernährung, Beauty, Bio)

7 Antworten

ich möchte 2 verschidene nahrungsergänzungsmittel am tag nehmen

Wozu? Was soll das bewirken außer Stoffwechselstörungen?

ich bin mir nicht 100% sicher ob das möglich ist

Technisch ist das sicher möglich, aber es macht keinen Sinn. Solche Produkte funktionieren nicht und erzeugen mehr Mangelzustände als die beheben können. Dein Organismus kann mit den isolierten Stoffen nichts anfangen.

Wenn du Haarausfall hast, finde die Ursachen und stelle sie ab. Wenn du Vegetarier bist, dann iß möglichst naturbelassen und meide stark verarbeitete Nahrungsmittel. Eine gesunde Ernährung liefert deinem Körper alles, was er benötigt.

interessanter gedanke. danke für deine antwort

0
@janisflowers

Ich will das nochmal etwas detaillieren: Dein Organismus benötigt solche Stoffe nur dazu, um Nährstoffe (Kohlenhydrate, Fette, Eiweiße) verarbeiten zu können. Er benötigt sie zudem in passenden Mengenverhältnissen zueinander und zu den Nährstoffen.

Welche das sind, ist irrelevant - es sind einfach die Mengenverhältnisse, wie sie in der Nahrung existieren, auf die der menschliche Organismus ausgelegt ist - die, die er in der Natur findet.

Wenn du nur die isolierten Stoffe zuführst, dann kann der Organismus sie nicht gebrauchen und muss sie wieder ausscheiden. Das geht aber nicht einfach so, denn die Aufnahme der Stoffe, ihre Verarbeitung, der Transport und das Ausscheiden sind aktive Vorgänge an denen ein Vielzahl anderer Stoffe beteiligt ist - Stoffe, die in der Nahrungsergänzung nicht enthalten sind. Dadurch erzeugst du zwangsläufig einen relativen Mangel all diesen Stoffen, der weitaus größer ist, als die paar Löcher, die mit der Nahrungsergänzung stopfen wolltest.

Wenn du dich optimal mit diesen Vitalstoffen versorgen willst - und zwar auch mit denen, die in einer Nahrungsergänzung nicht enthalten sind und nicht enthalten sein können, weil nur ein Bruchteil überhaupt entdeckt und zugelassen ist, dann ist der einfachste Weg eben, die Lebensmittel möglichst gering verarbeitet zu verzehren - eben weitgehend so, wie sie in der Natur vorkommen. Das muss nicht die Wurzel aus dem Boden sein, aber ein Drittel Frischkost und der Rest frisch zubereitet sowie echte Vollkornprodukte sind schon mal eine sehr gute Basis. Das nennt sich auch Vollwerternährung.

1
@joangf

vielen dank für deine erläuterung. 

 ich ernähre mich in etwa so wie du es beschrieben hast. vollkornprodukte und milch (ausgenommen joghurt und käse) nehme ich nicht zu mir, daran kann ich etwas verändern. ich nehme alles so naturbelassen zu mir wie es mir möglich ist. im ganzen ich achte sehr auf meine ernährung und auf inhaltsstoffe. (ich bin mir im klaren darüber welche stoffe in den beiden genannten produkten als gesund gelten und welche nicht) ich frage mich warum ich trotz der guten ernährung weiche brüchige fingernägel  und sprödes haar habe... 

0
@janisflowers

Dass du keine Milch verzehrst ist kein Nachteil, sondern sogar ein Vorteil, denn genau genommen hat die Säuglingsnahrung eines Kalbes in der menschlichen Ernährung ja nichts verloren. Solange man aber keine Krankheiten hat, die etwas mit dem Immunsystem zu tun haben, sind Joghurt und Käse unproblematisch.

Das Hauptproblem dürfte sein, dass du keine Vollkornprodukte verzehrst, denn wenn deine Brote, Brötchen und Backwaren aus Auszugsmehl bestehen, dann ist das letztendlich nichts anderes als Stärke und die wird im Organismus sofort in Zucker gespalten. Da das Auszugsmehl natürlich auch keine Vitalstoffe mitbringt und zudem konzentriert ist, führt es genauso wie Fabrikzucker zu Stoffwechselstörungen, weil der Organismus für die Verarbeitung der entstehenden Glucose große Mengen B-Vitamine benötigt. Und die fehlen in Auszugsmehlprodukten. Dadurch entsteht ein starker relativer Mangel und die erwähnten Stoffwechselstörungen. Die betreffen vor allem den Energiestoffwechsel der Zelle (den sog Citratzyklus), die Energieversorgung der Zelle ist gestört und damit kann sie ihre Aufgabe nicht mehr richtig wahrnehmen. Wenn das nun gerade Zellen der Haarwurzel betrifft oder Zellen die für die Bildung der Fingernägel zuständig sind, kann das durchaus zu deinem Problem beitragen.

Die Hauptfehler, die wir bei der Ernährung machen - das kommt aus der Vollwerternährung - sind der Verzehr von:

  • Fabrikzucker
  • Auszugsmehlen
  • Fabrikfetten
  • Säften und gekochtem Obst

Stattdessen sollte man verzehren:

  • Einen möglichst hohen Frischkostanteil
  • Produkte aus frisch gemahlenen Vollkornmehlen
  • Naturbelassene Öle und Fette
  • Täglich ein Frischkorngericht

Die ganzen Zusammenhänge kann man nachlesen in "Unsere Nahrung, unser Schicksal" von Bruker. Das kann ich nur empfehlen.

Dder

1

Wenn du Haarausfall hast solltest du einen Art aufsuchen.
Besser als Tabletten ist eine ausgewogenes Ernährung, die hilft auch gehen Haar Verlust.

Ansonsten ist das eigentlich nur teurer Urin den du dir da zulegen wirst, mit zusätzlichen atoffwechselproblemen

Calziumcarbonat und Maltodextrin kannst Du ruhig in größeren Mengen in Dich rein schütten. Das Veggie Plus ist aber ganz schön teuer.

Der Kalk mag ja unkritisch sein, aber sich Fabrikzucker in größeren Mengen hineinzuschütten ist nur dann prima, wenn man auf Krankheiten wie Herzinfarkt, Rheuma, Allergien oder Übergewicht steht...

0

Einnahme von Minocyclin (skidd) und Vitamin b12 supplement?

Hallo! Ich habe gehört das manche Nahrungsergänzungsmittel die Wirkung von minkcyclinen einschränken. Wie ist das mit Vitamin b12?

...zur Frage

vitamin b12 ein nahrungsergänzungsmittel?

...zur Frage

Fatburner und Antibabypille?

Hallo, ich habe mir heute die "Figur Schön" Fatburner Kapseln von Charlotte Eden gekauft und heute zum Mittagessen die 1. Kapsel eingenommen. (Man nimmt 2 am Tag ein, eine mittags und eine abends) Ich habe meiner Ernährung vor einiger Zeit umgestellt und treibe viel Sport. Da nächste Woche ein wichtiger Anlass ist, hab's ich mich dazu entschieden mit den Fatburner Kapseln ein wenig nachzuhelfen (ich nehme die Kapseln nur bis nächst Woche, also ca. 9 Tage lang).

Ich weiß, dass es verschiedene Meinungen zur Wirkung von diesen Fatburnern gibt.

Jetzt zu meiner Frage: Haben diese Fatburner Kapseln Einfluss auf die normale Antibabypille?

Zu den Fatburner Kapseln: Zutaten: Grüner-Kaffee- Extrakt (enthält Maltodextrin), Füllstoff Dicalciumphosphat, Kapselhülle (Gelatine, Farbstoff E171), Trennmittel Magnesiumsalze von Speisefettsäuren

Ich hoffe auf eine schnelle Antwort! Liebe Grüße, Schnuppimaus99

...zur Frage

Welche Nahrungsergänzungsmittel sollte ich als Vegetarier zu mir nehmen?

Ich bin jetzt seit 3 Monaten überzeugter Vegetarier, aber auf meine Ernährung hab ich bis jetzt nicht so viel Aufmerksamkeit geschenkt. Ich esse jetzt nicht nur Mist aus der Dose, bin aber als Vegetarier treu geblieben und hab kein Fleisch gegessen. Ich habe mich jetzt nicht damit befasst welche Nahrungsergänzungsmittel ich als Vegetarier nehmen sollte ( Vitamin B12 etc.) Wäre sehr hilfreich wenn Ihr jetzt etwas vorschlagen würdet, was ich in meine Ernährung intigrieren solle. Danke im voraus :)

...zur Frage

Stimmt es, dass Vitamin B12 aus tierischen Produkten nicht natürlich im Tierfleisch ist, sondern es den Tieren durch Nahrungsergänzungsmittel zugefügt wird?

...zur Frage

Vitamin b12 Präperate

Hallo!!

Es gibt verschiedene Symptome,die auf einen Vitamin B12-Mangel zurückzuführen sein könnten.Möchte es jetzt mal ausprobieren,indem ich ein Nahrungsergänzungsmittel mit B12 nehme ( Drogerie..). Meint ihr ich kann das einfach so nehmen ohne das ein Mangel festgestellt wurde? Müsste den Test selbst bezahlen und das kann ich grad nicht.
Oder denkt ihr,dass das so niedrig dosiert ist,dass es ich im Endeffekt nicht "zuviel" davon haben kann, auch wenn kein Mangel vorhanden sein sollte?

Lg Nina

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?