Kann Weißwein schlecht werde?

5 Antworten

Trauben sind Natur. Ganz von alleine fallen die reifen Früchte ab. Bakterien machen daraus eine "Matsche" - dabei wird aus dem Zucker auch Alkohol.

Das haben die Menschen beobachtet und es für sich genutzt - ohne anfangs zu wissen, welche Prozesse dahinter stecken.

Kurz nachdem der Most also Alkohol wurde, kommen weitere Insekten und machen sich darüber her. Es wird also langsam Essig. Es fault weiter und ist dann auch wieder in der "Erde" - ein Kreislauf.

Luft (Sauerstoff) ist für einige Prozesse dabei nötig.

Die Menschen haben schon früh gemerkt, dass ohne Luft, Wärme und Licht die Haltbarkeit zu steigern ist - aber nicht zu verhindern.

Das klappt mit allen zuckerhaltigen Sachen: Mache aus einem Apfel einen "Saftbrei" und lasse ihn offen stehen, es wird "Cidre" - wenn man Hefe dazu tut noch schneller und heftiger.

Apfelsaft in eine Sprudelflasche etwas Trockenhefe, etwas Luft lassen und wieder verschließen, auf der Fensterbank in der Sonne, ein bis zwei Tage und es ist schon eine akoholhaltige Limo mit Sprudel (CO2) - also nicht zu lange warten, die Flasche könnte platzen; denn das Gas breitet sich aus.

Also offene Flasche Wein: der Prozess geht weiter.

Hallo Jennifeer,

Weißwein kann auch schlecht werden.

Jedoch nicht schlecht werden im üblichen Sinn. Weißwein wird dann ungenießbar. Deswegen ist er dann nicht giftig, nur nicht mehr trinkbar.

Das geschieht bei Weißwein schneller als bei Rotwein. Der Grund dafür, Weißwein reagiert wesentlich empfindlicher als Rotwein. 

Wer Weißwein länger lagern möchte benötigt dafür einen gleichmäßig kühlen Raum, möglichst ohne gravierende Temperaturschwankungen. Der Wein muss in absoluter Dunkelheit lagern, erschütterungsfrei und gut durchlüftet.

Wenn Dein Weißwein komisch schmeckt ist er wahrscheinlich oxidiert. Das bedeutet, die Reaktion mit der Luft hat den Wein derart verändert, dass er nun nicht mehr trinkbar ist. Wahrscheinlich wird es ein Zusammenspiel mit den Temperaturen und dem Licht gewesen sein.

Gruß, RayAnderson  😏

Ja, auch Alkohol hat irgendwann ein Verfallsdatum

Was möchtest Du wissen?