Kann urin tödlich für fische sein ?

5 Antworten

Hallo,

ja, das wäre u.U. schädlich für die Fische, kommt aber in erster Linie auf die Menge des Urins und die im AQ enthaltende Wassermenge an.

Das liegt aber nun nicht am PH-Wert, der bei Urin im sauren Bereich liegt und im AQ - je nach Fischbesatz - auch dort liegen sollte (meist aber leider nicht).

Es liegt vielmehr daran, dass 100 ml Urin ca. 40 - 80 mg Proteine enthält. Diese Eiweißstoffe würden im AQ durch die wichtigen nützlichen Bakterien zu Ammonium/Ammoniak oxidiert werden. Das ist ein für Fische hochgiftiger Schadstoff und führt schon in recht geringer Konzentration zum Tode der Fische.

Wie gesagt, Menge des Urins zur Menge des Wassers sind entscheidend.

Gutes Gelingen

Daniela

ja klar. Es hängt natürlich von der Konzentration ab.

Definitiv JAA!! Urin hat einen anderen pH-Wert als das Wasser!

Was möchtest Du wissen?