Kann man einen TP-Link TL-WR841N als Access Point nutzen?

3 Antworten

Klar kannst du das tun. Dafür kannst du einfach den Umweg gehen dem TP-Link-Router eine IP-Adresse aus deinem Netzwerk zuzuweisen (damit du ihn später noch über die Web-Oberfläche verwalten kannst). Bei einer EasyBox wäre das dann beispielsweise die 192.168.2.2, da die EasyBox den IP-Bereich von 192.168.2.1 - 192.168.2.254 nutzt.

Zusätzlich den DHCP-Server auf dem TP-Link ausschalten und ihn nun nicht mehr mit dem WAN sondern über einen der 4 gelben LAN-Ports anschließen.

Damit ein nahtloses Wechseln der Sendestationen funktionier einfach alle 3 gleich benennen und den selben WLAN-Schlüssel verwenden. Das solltest du aber erst nach der obrigen Prozedur tun, da du sonst ein Handoff in unterschiedliche IP-Netze hast und somit kein Internet bis zu einem Reconnect.

Alternativ geht die Einrichtung über ein geflashtes OpenWRT-Image deutlich einfacher...

0

Mich stört es, dass ich jedes mal das Netzwerk ändern muss, wenn ich die Etage wechsle.

Das musst Du doch nicht. Mit jedem Gerät einmal an jedem AP anmelden (auf "automatisch anmelden"), dann wechselst Du automatisch zu jedem WLAN, in dessen Funkbereich Du Dich gerade befindest.

Diese Variante ist besser als ein gemeinsames WLAN, da dabei die Geräte oft nicht wirklich zum gerade stärkeren Signal wechseln.

Du kannst die Netzwerke exakt gleich nennen und das selbe Passwort geben. Dann wechselt das gerät z.b. das Handy automatisch sobald es von einem die verbindung verliert in den anderen.

Das Problem ist aber, dass er nicht automatisch wechselt wenn es schwach ist. Das bedeutet wenn du nurnoch 1 Balken hast bleibt es trotzdem im netz obwohl der andere vielleicht 5 hätte.

Dieses problem kann man aber leider nicht lösen

Ja, so ist es bereits. Das finde ich ja nervig....

0
@MuezIy

hatte das selbe problem...

Ist tatsächlich sehr nervig. Es gibt solche intelligenten wechsler aber das kann sich kein mensch leisten.

Beste lösung wäre ein mittig platzierter router der alles abdeckt

0

Was möchtest Du wissen?