TP-Link TL-WA850RE als Access point, Einrichtigs Probleme?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

nur weil da ein LAN-Port ist bedeutet das nicht zwangsläufig, das du dieses Gerät auch als WLAN-AP nutzen kannst ;)

als WLAN-AP kannst du dieses Ding NICHT nutzen, brauchst du nur ins Handbuch sehen

ETHERNET-Port:
An diesem 10/100Mbps-RJ45-Anschluss können Sie kabelgebundene (z.B. Fernseher, Videorecorder, Spielekonsole etc.) Geräte anschließen, um diese in Ihr WLAN zu bringen.
Wichtig:
Dieser Port darf nicht dazu verwendet werden, Verbindung zu Ihrem Router aufzunehmen.

arbeitet nur als Repeater oder Client/Bridge

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hast du die beiden Teile schon miteinander verbunden. Es ist mir nämlich schon oft passiert das ich mich grundlos aufgeregt habe obwohl ich einfach nur vergessen hatte die beiden Teile zu verbinden;)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Schau welche version du hast. Ab Version 2 unterstützt die Firmware den Betrieb als AP. Hast du eine ältere Version unter 2, installiere openwrt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo B9658,

Leider ist der Tl-WA850RE kein Accesspoint, sondern ein reiner Repeater zum aktuellen Zeitpunkt. Wir planen die Einstellung des "AP" im Webmenu zu hinterlegen in einem der folgenden Firmware-Updates.

Mit freundlichen Grüßen

Das Technische Support Team

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hast  du in den Einstellungen von dem WLAN Repeater die Funktion "DHPC" einseschaltet ?

Wenn ja schalte "DHPC" aus und versuche es erneut.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von B9658
30.11.2015, 20:49

Ich glaube das hatte ich schon versucht. ich teste es gleich nochmal. Denn der WLAN Repeater hat einen Lan eingang. Der dafür gedacht ist reine LAN gebundene Gegenstände wie Tv usw mit Internet zu versorgen. Doch dachte ich mir wenn er es ausgeben kann, wieso kann er es nicht als Ethernet erkennen und dies als Wlan umwandeln?

Einen Moment bitte. :)

0
Kommentar von B9658
30.11.2015, 21:01

DHCP ist nun Dekativiert. Jetzt ist die Leistung aber von150 Mbit/s auf 54 Mbits/s gesunken. Ist also genau so schnell wie mein alter Simens. Und das wollte ich vermeiden.

0

Was möchtest Du wissen?