Kann sich eine ältere Katze an einen "neuen" Menschen gewöhnen

8 Antworten

Ja das geht schon. Du solltest nur am anfang aufpassen das sie nicht weg laeuft. Ihr viel aufmerksamkeit schenke, im sinne von beschaeftigung. Wenn sie noch so jung ist wird sie gern spielen. Da reicht schon eine leine an der ein bommel haengt. Auch moegen katzen denk spiele. Das staerkt eure bindung und lastet die katze aus.

Katzen sind flexibel, wenn das Essen gut ist. Kann aber schon eine Weile dauern. Auch die neue Umgebung ist ein Problem.

Jede Tierheimkatze wäre froh wenn sie sich an neuen Menschen gewöhnen kann. Wie kommst du eigentlich darauf, dass Menschen, in dem Fall Vorbesitzer, einfach ihre Katze an dich abgeben wollen?

Als ich auf Kitten suche war, standen auch viele Angebote dass welche Ihre Katze aufgrund einer Allergie weggeben muessen.

1
@schnubbelina23

vorsichtig sein. es passiert oft dass menschen plötzlich "alelrgisch" werden wenn die katze unbequem wird-das ist vor allem bei wohnungseinzelhaltung der fall weil einzeln gehaltene katzen ne lange latte von auffälligkeiten zeigen können die fü den menschen nervig bis schmerzhaft sein können. kann aber auch zb unsauberkeit bedeuten

bei "alelrgie" werden weniger fragen gestellt als bei "die katze spielt mit mir wie mit einer anderen katze und nun hab ich blutenden beine" oder "die katze langweilt sich nachts und versucht mich zu wecken" oder "ich bins leid jeden tag die bettwäsche zu wechseln"

es gibt viele leute die einen guten platz für eine neue katze suchen. und es gibt leute die eine unbequem gewordene katze schnellstmögich loswerden wollen. wenn du ein schlechtes gefühl hast, dir die katze zb zu schnell aufgedrängt wird oder du sie dir nicht in ruhe im alten zuhause ansehen darfst, sei vorsichtig. vertraue auf deinen bauch

0

ein bis zwei jahre ist grade mal anfang erwachsen. da sist jung. eine katze wird bis zu 20, teilweise älter

katzen gewöhnen sich an neue menschen, ja. aus katzensicht sind menschen ziemlich austauschbar solange sie gut behandelt werden. das mit dem preislich macht mir aber sorgen. ich hatte letzten monat tierarztkosten von knapp 800 euro, kannst du das tragen wenns erforderlich ist?

katzen, egal ob kitten oder zweijährige katze, in wohnungshaltung niemals allein

erwachsene katzen sind nicht wirklich billiger als kitten. vllt in der anschaffung 50 euro aber wenns an 50 euro scheitert bist bei katzenahltung eh falsch. allein der kratzbaum kostet schon mehr..

Wenn du einer Katze aus dem Tierheim eine neues schönes Heim gibst wird sie dir ihre Dankbarkeit immer wieder zeigen. Ja, Katzen können sich sehr gut auf neue, positive Umstände einstellen.

DH, sehr gute Antwort und den Nagel auf den Kopf getroffen!

2

DDa stimme ich dir zu! :)

1
Katzenfrage logo
NEU
Mehr Fragen rund ums Thema Katze im Katzenforum – katzenfrage.net
...zum Katzenforum

Was möchtest Du wissen?