Kann sich der eigene Geruch verändern?

... komplette Frage anzeigen

9 Antworten

Hallo piepsmausi26,

ja der Geruch kann sich verändern, da er ein von vielen Faktoren abhängt. Reinlichkeit, Bakterien, Hormonen, Nahrung, ...... Allerdings nimmt der Mensch nie alles bewusst wahr, daher können wir Hormone nur indirekt wahrnehmen.

Es ist glaube auch so das man selbst Gerüche anders wahrnehmen tut, wenn sich Biologische Faktoren, wie Hormon Konzentration, im Körper ändern. Ein Beispiel ist da die Pille, die verursacht das Frauen andere, durch Geruch unbewusst wahrgenommene Informationen, Männer bevorzugen als ohne Pille.

Da du in letzter Zeit viel Sport machst gibt es einige mögliche Faktoren.

  • der flüssigkeitshaushalt des Körpers ist anders, Zu wenig wäre eine variante.
  • der Hormonspiegel hat sich durch den Sport verändert
  • ....

So weit ich weiß passen Menschen, denen der Geruch des anderen, angenehm ist, genetisch gut zusammen. Bei denen wo der Geruch des anderen abstoßend wirkt ist es eher negativ. Daher ist der Spruch sich gut riechen können nicht nur ein Spruch, sondern ein persönlicher Partnertester, daher immer der Nase nach. Darum kommt es auch zu Situationen wo verschiedene Menschen zu ein und den selben Geruch unterschiedliche Meinungen haben.

Gruß Plüsch Tiger

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Man duscht häufiger und benutzt auch Kosmetikartikel gegen Schweißbildung.und die Schweißproduktion lässt auch nach. Sollte dieser intensiver oder sogar aggressiver riechen, solltest Du dann mal zu Deinem Hausarzt gehen.und mit ihm darüber reden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von ManuTheMaiar
10.08.2016, 05:11

Kosmetikartikel gegen Schweißbildung

Wer benutzt sowas denn heutzutage noch, das Aluminium in dem Zeug macht einen doch schwer krank

0

Ja, der kann sich natürlich verändern. Es kommt darauf an was du gegessen/getrunken hast, ob du rauchst oder nicht, ob du Medikamente nimmst....Die Pille beeinflusst den Geruch z.B sehr stark, bei mir aber auch vor allem Angst. Das kann ich sogar selbst wahrnehmen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von ManuTheMaiar
10.08.2016, 05:16

Bei Angst ?

Angstschweiß können doch nur Hunde riechen so schwach ist der

0
Kommentar von piepsmausi26
10.08.2016, 05:34

Das mit der Panik könnte sein, damit habe ich tatsächlich Probleme. Vielen Dank :)

1

Der Körpergeruch ist genetisch, weil es von deiner Haut abhängt was für Bakterien es da aushalten also nein der sollte sich nicht ändern nur stärker oder schwächer werden je nachdem wie es mit deiner Hygiene aussieht, beziehungsweise er kann sich schon ändern, einmal am der Pubertät vorher stink man nicht egal wie lange man nicht duscht und zu Beginn der Pubertät bekommt man seinen richtigen Körpergeruch es ist quasi dasselbe Spiel wie mit den Milchzähnen

Wenn sich dein Körpergeruchtrotzdem ändert solltest du damit zum Arzt gehen denn dann stimmt irgendwas mit deinem Körper nicht (vielleicht Hormonprobleme)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von piepsmausi26
10.08.2016, 05:05

Vielen Dank Ich muss viele Medikamente nehmen und da wurde was umgestellt unter anderem auch die Pille... Kann das vielleicht ein Grund sein?

2

Hallo piepsmausi26,

Ist ne ganz dumme Frage.

So blöd ist die garnicht.

Ich mach in letzter Zeit viel Sport und wie das so ist schwitzt man viel.
Ich habe das Gefühl, dass mein Schweiß irgendwie anders riecht.

Ok, haben sie auch eine Idee, in welchem Zeitraum / Zeitfenster dies passiert? Können sie vermuten, ob sie evtl. etwas konsumiert / benutzt haben, dass sie im Normfalfall nicht verwenden?

Ich bin 20 also die Pubertät kann es nicht mehr sein, denke ich. Kann sich das verändern?

Nun, verändern vielleicht das kommt eher auf die Ursache an.

LG Dhalwim

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ja, umso mehr du schwitzt, umso mehr Schadstoffe werden ausgeschwitzt.
Wenn du konstant viel Sport machst, muss der Körper nicht so viele auf einmal ausschwitzen, deshalb bekommt ein guter Sportler auch meistens keine Schweißränder oä, der Schweiß ist dann großteils nur noch Wasser.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Spätestens in der Pubertät und den Wechseljahren, wegen der geänderten Hormonen. Schwangerschaft und Krankheit können/ sind auch Auslöser.

Liebe Grüße, 🐺

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Durch meine Medikamente hat sich nein Schweiß Geruch auch verändert vielleicht ist es ein dir das selbe

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich war einmal vier Tage in der Wildnis und konnte mich praktisch nicht waschen. Mein Geruch hat sich in dieser Zeit sehr verändert.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?