Du suchst dir die molare Masse der Essigsäure/Ethansäure raus, die des Esters der entsteht (Ethansäureethylester) und schon hast du alles was du brauchst. Die Menge wird durch die 2,9ml definiert die du gegeben hast.

...zur Antwort

2:25 ist meine 1000m Bestzeit, 50,25 auf 400🏃🏼

...zur Antwort

Du kannst mit einem Stuhl hochgehen und dann versuchen oben möglichst lange zu halten, dann langsam ablassen.
Auch nur an der Stange hängen kraftigt die Muskulatur, kann man auch mit aufnehmen.
Wenn du ein Studio hast, geh zu der Klimmzugstange mit den Kniepads. Da kannst du ein Gegengewicht einstellen mit dem du dich hochziehen kannst. Über die Zeit dann das Gewicht verringern.

...zur Antwort

Ich habe über einen Ferienjob 8 Wochen Schichtarbeit gehabt. Am Anfang gingen 4mal Training + 2mal Dauerlauf noch gut.
Nach 3 Wochen war es mir egal, ich war zu müde und KO für alles.

...zur Antwort

Wenn du mit dem Bronzeabzeichen schon große Schwierigkeiten hast, gehe ich davon aus dass deine Schwimmtechnik nicht gut ist. Geh in einen Schwimmverein falls du dir unsicher bist, ansonsten einfach regelmäßig schwimmen, ein oder zwei Mal die Woche.
29min auf 1k ist eigentlich echt für jeden machbar mit ein bisschen Training.

...zur Antwort

Probiers mal mit der Spülmaschine, da ist das wasser deutlich heißer. Wenn das nicht hilft, schmeiß es weg und kauf nen neuen, kostet ja nicht so viel.

...zur Antwort

Da wächst nichts mehr, manche Kriegerstämme haben sich früher die Wangen und Backen aufgeschnitten um Bartwuchs zu verhindern, und teilweise Erde in die Wunden gerieben um die Narben schwarz und einschüchternd wirken zu lassen.

...zur Antwort

Mit Krafttraining allein wirkst du dem Rundrücken ja nicht entgegen? Schon auf die Idee gekommen einen Physiotherapeuten aufzusuchen, der dor dabei evtl behilflich ist? Wenn du nur 3 mal die Woche ins Studio gehst, kannst du meiner Meinung nach ruhig Ganzkörper trainieren. Aber da sind die Meinungen geteilt. Ich trainiere als Leichtathlet zusätzlich zu dem planmäßigen Krafttraining die Beine jeden zweiten Tag. Erfahrungsgemäß kann ich auch sagen dass sich der Körper an fast jeden Plan früher oder später anpassen kann. Wenn du jedoch auf größtmögliche Masse gehen möchtest, solltest du dir diesen Tipp nicht zu Herzen nehmen. Aber zu viel Masse lässt sich auch nicht mit dem Boxen vereinbaren.

...zur Antwort

Ja, das erkennst du doch schon am Namen. Propan, drei Cs bilden die Kette, das Methyl kann nur am C2 sein, da es sich sonst um sinples Butan handeln würde.
Hättest du aber auch in 2 Sekunden google herausgefunden.

...zur Antwort

Deutschland ist sehrwohl ein billiges Land, in den Ländern die du aufgelistet hast sind die Lebenserhaltungskosten dementsprechend höher. Schau dir den Vergleich an.
Wer 1000€ Netto verdient, sollte sich logischerweise auch keine 923€ suchen, ist doch klar, oder? Meine ist zB deutlich billiger, da ich als Student so gut wie kein Einkommen habe.

...zur Antwort

Bei dick oder dünn würde ich mich für Spargeltarzan entscheiden, würde aber die Mitte nehmen, wenn sie zur Auswahl stünde.

...zur Antwort

Bis zu einem gewissen Punkt baust du damit schon Muskeln auf, es ist aber eher eine Ausdauerübung. Für die breite ist der Rücken entscheind, da wären Klimmzüge die bessere Option.

...zur Antwort

An schlechten Tagen kann das gut sein, Probleme oder Stagnationen im Training kannst du ja nicht von 2 Einheiten in 4 Tagen abhängig machen. Schau dir längere Zeiträume an, das ist entscheidend, mal mehr und mal weniger ist normal.

...zur Antwort