Kann mir jemand dieses Zitat richtig übersetzen (englisch/deutsch)?

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Ich finde man sollte das möglichst wörtlich übersetzen, denn so bleibt die "Melodie" erhalten:

"Lasse, was kommt, kommen. Lasse, was geht, gehen. Finde heraus, was bleibt."

Bei der Kommasetzung bin ich mir nicht sicher. Lasse mich gerne belehren.
Freier aber vielleicht doch zu ungenau, wäre noch:
"...erfahre, was bleibt"
SO fände ich den Spruch besser.


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Verstehst du einigermaßen den Sinn?

Ich verstehe es so in etwa: Was kommt, lass kommen. Was weggeht, lass weggehen. Stell(e)* fest, was übrigbleibt/dableibt.

*Bei dieser Befehlsform bin ich mir nicht sicher. Ich bin kein Muttersprachler.

(Mir gefällt übrigens das Zitat!)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das Zitat enthält kein Wort, das man nicht in einem (online) Wörterbuch, z.B. bei pons.com finden würde.

AstridDerPu

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Lass kommen was kommt, lass gehen was geht.
Finde heraus was bleibt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

'Lass kommen, was kommt. Lass gehen, was geht. Finde den Rest/Finde die Überreste heraus' würde ich mal sagen. :3

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

"Lass kommen, was kommt. Lass gehen, was geht. Schau, was beibt." 

Gruß, earnest

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von earnest
28.05.2016, 15:57

-upps: bleibt

0

Was möchtest Du wissen?