Kann mich der Hausarzt, über den Psychotherapeuten krank schreiben?

1 Antwort

Natürlich kann der Hausarzt dich krankschreiben.

Und du kannst deinem Therapeuten auch genau sagen, was er dem Hausarzt sagen darf und was nicht.

Falls du zu deinem Hausarzt zu wenig Vertrauen hast, kannst du den auch wechseln. Normal muss der dir ja erst eine Überweisung für den Psychotherapeuten schreiben, und da muss ja irgendeine Diagnose draufstehen.

Wenn dich der Hausarzt krankschreibt, dann wegen körperlicher oder psychischer Beeinträchtigungen, da musst du dann schon irgendwas nennen, was durch das Mobbing verursacht wurde.

doppellte Krankschreibung?

ich sollte nach einer OP letzte Woche zum weiterbehandelnden Orthopäden, der mich krank schreiben sollte für die nächsten Wochen. Dieser war leider nicht da, sodass ich zum hausarzt gegangen bin, um die Krankschreibung für die ersten Tage zu bekommen. Der Hausarzt hat mich für die ganze nächste Woche krank geschrieben. Nun die Frage: wenn ich am Montag jetzt zum Orthopäden gehe, kann der mich ja nicht auch krank schreiben, selbst wenn es für einen längeren Zeitpunkt als die 1 Woche machen würde? muss ich dann genau an dem Tag wieder zu ihm, an dem die AU vom Hausarzt aufhört?

...zur Frage

Welche Diagnosen gibt es? Psychotherapeut

Wenn man bei einem Psychotherapeuten ist, dann wird ja im laufe der Therapie eine Diagnose gestellt. Welche können das alle sein ? Ich weiß nur Depressionen und Zwänge. Aber da gibt es doch sicherlich noch mehrere oder ? :o wenn ihr welche wisst könnt ihr mir sie ja mal schreiben.

Danke

...zur Frage

Praktikum beim Psychotherapeut, Therapeut oder nur Psychiater?

Hallo zsm (:

Ich werde nächstes Jahr gegen Ostern rum ein betriebspraktikum machen. Ich habe schon einen Platz im Kindergarten, da ich vorsorgen wollte, überhaupt erstmal einen zu haben. Mich interessiert der Beruf Lehrer, da ich da aber nicht viel machen kann, hab ich mich für einen Kindergarten entschieden Das ist aber etwas anderes.

Ich finde den Beruf als Therapeuten oder Psychotherapeuten sehr interessant. Psychiater ist auch in Ordnung, nur bevorzuge ich die anderen beiden zuerst genannten mehr. Meine Frage ist, ob jmd denn schonmal Erfahrungen bei deisen Berufen gemacht hat? Insbesondere als Praktikum? Bzw ein Betriebspraktikum für die 9. Klasse? Oder weiß jemand, was denn da so meinen Aufgaben speziell wären?

Danke im voraus (:

...zur Frage

Möchte mich von einer ftec massnahme vom jobcenter befreien lassen wegen depressionen.

Kann mir da auch der hausarzt was schreiben ode rmuss ich da zum psychiater/psychologen psycho therapeut? Der hausarzt hat mich jetzt erstmal wegen depressionen krank geschrieben.

Danke schonmal für eure antworten.

...zur Frage

Kriege ich Arbeitslosengeld wenn ich gekündigt werde?

Guten Tag,

Seit Anfang diesen Jahres kann ich mich nicht mehr aufraffen zu arbeiten und war auch nicht arbeiten weil es mir psychisch nicht geht und auf Arbeit auch gemobbt werde. Mein Hausarzt hat mich dann für ne Woche krank geschrieben und meinte ich soll mir ein Psychologen suchen der mir dann ein schreiben gibt das ich nicht mehr arbeiten kann zumindest dort. Seit dem 11.01 bin ich nun nicht mehr krank geschrieben und habe auch am 16.02 ein erstgespräch beim Psychologen. Nun habe ich ein schreiben von meiner Arbeit bekommen das die mir die entgeldfortzshlung einstellen wenn ich keine weitere krank Meldung habe. Ich versteh das so das ich dann Ende Februar kein Geld von denen bekomme.. wenn ich wirklich kein Geld von denen bekomme und die mich dann kündigen könnte ich dann Arbeitslosen Geld beantragen oder wenn ich ein aufhebungsvertrag mache würde ich dann Geld vom Amt bekommen oder wie sieht das aus? Weil ich kann ja nicht ohne Geld Leben.

Ich bedanke mich schon mal für eure Hilfe:)

...zur Frage

kennt sich der Hausarzt auch mit....

zahnkrankheiten aus? kann er wegen Zahnschmerzen krank schreiben?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?