kann meine Schwägerin Erben?

8 Antworten

Die Frau Deines Bruders, also Deine Schwägerin, ist gesetzlich nach Deiner Mutter nicht erbberechtigt, auch wenn Dein Bruder bereits verstorben wäre und keine Kinder hat. Als Ehefrau würde sie den Bruder beerben können. Will sie Deine Mutter beerben, müßte ein Testament vorhanden sein, worin sie als Erbin bedacht wurde, dies hat ja Deine Mutter sogar im Testament ausgeschlossen, also kann sie auf keinen Fall von der Mutter erben.

Wenn der Bruder v o r der Mutter stirbt, bekommt dessen Ehefrau beim Tod der Mutter nichts; denn sie ist keine gesetzliche Erbin der Mutter und testamentarisch von der Erbfolge ausgeschlossen.

Wenn nun aber die Mutter v o r dem Bruder verstirbt und dieser die Mutter (anteilmäßig) beerbt oder seinen Pflichtteil bekommt, geht dieses ererbte Vermögen in sein Eigenvermögen über. Das heisst: Bei seinem Tode wird er (teilweise) von der Ehefrau beerbt oder sie hat Anspruch auf ihren Pflichtteil, wenn der Bruder sie im Testament enterbt hätte. Nur auf diesem Wege könnte die Schwägerin (teilweise) an Vermögen der Mutter kommen. Nach einer Ehescheidung des Bruders entfällt auch diese Möglichkeit der Schwägerin.

Deine Schwägerin ist nicht erbberechtigt, wenn die Mutter sie nicht im Testament bedacht hat. Deinem Bruder steht sein Pflichtteil zu.

Habe Pfichteil meiner verstorbenen Mutter gegenüber meinem Vater geltend gemacht, noch nicht erhalten jetzt ist er tot ,habe einen Bruder was nun?

...zur Frage

Schwägerin hast unsere Familie

Hallo an Alle. Mein Bruder hat im Mai geheiratet und da schien noch alles okay. Als meine Schwester im Juni geheiratet hat, ist meine Schwägerin so böse geworden. Sie ging auf der Hochzeit weg von unsere Familie und als meine Mutter ihr Hallo gesagt hat, meinte sie ''Du brauchst mir kein Hallo sagen'' und ging weg. Sie kommt nicht mehr zu uns und wir nicht zu denen und reden nicht mehr. Mein Neffe sagte meine Mutter, dass meine Schwägerin meine Mutter hasst. Meine Mutter hat ihr aber nichts getan. Was tun?

...zur Frage

Ist es erlaubt mit der Schwägerin von seinem Bruder zusammen sein?

Ich habe da letztens gehört, das es nicht erlaubt wäre. Was mich wundert warum sollte das nicht gehen? Meine Mutter meint auch es wäre verboten. Jetzt bin ich doch verwirrt.

...zur Frage

Was passiert, wenn ich das Erbe ausschlage, die anderen Erben aber annehmen?

Hallo, es besteht kein Testament.Mein Vater ist verstorben. Und so ganz ist nicht klar, was an möglichen Schulden geerbt werden würde.Mit meiner Mutter und meinem Bruder verstehe ich mich gut.Dennoch überlege ich, mein Erbe auszuschlagen, weil mir das alles zu windig ist.Was passiert dann?Mutter und Bruder bekommen ihren Pflichtteil und mein Teil "geht dann weiter"? Müsste also dann von meinen minderjährigen Kindern und dann von Geschwistern meines Vaters ausgeschlagen (oder angenommen) werden?Oder geht mein Viertel mit auf meine Mutter/meinen Bruder über?Vielen Dank!

...zur Frage

Wofür soll man sich eine"Getrennt-Lebend-Bescheinigung" ausstellen lassen?

Mein Bruder meinte, das hat steuerliche Gründe. Ich habe davon noch nie etwas gehört. Weiß jemand, wofür das gut ist. Mein Bruder lebt seit September getrennt, da seine Frau einen anderen Mann hat.

...zur Frage

Erben die Halbgeschwister auch?

Hallo, vor kurzem ist mein Vater gestorben.

Aus der Ehe gingen ich und mein Bruder hervor. Dann gab es eine Scheidung. Danach heiratete meine Mutter erneut - aus der zweiten Ehe gehen 3 Halbgeschwister hervor. Auch diese Ehe wurde geschieden und meine Mutter heiratete den dritten Mann. Nun sind ich und mein Bruder die (so mein Denken) Erben. Erben die Halbgeschwister auch einen Teil ?

Ich denke nicht, da es eine kleine oder große Witwenrente auch nur gäbe, wenn es keine neue Heirat gegeben hätte.

Vielen Dank für Eure Hilfe.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?