kann mein vermieter gebühren für einen pkw stellplatz verlangen, den ich nicht benutze?

12 Antworten

Wenn ihr den mitgemietet habt, dann musst ihr auch zahlen?! Wenn ihr eine 5 Zimmer Wohnung mietet und nur 3 Zimmer benutzt ist es ja auch indiskutabel die Miete zu kürzen...

Was steht denn in deinem Mietvertrag? Wenn er die PKW-Stellplätze beinhaltet bzw. die dort aufgeführt sind mit der Gebühr, dann ist das eine vertragliche Vereinbarung, die du unterschrieben hast. Wenn nicht, also wenn keinerlei Erwähnung zu diesen Stellplätzen da ist und du auch separat nichts dazu unterschrieben hast, dann kann er sie dir meiner Ansicht nach nicht einfach in Rechnung stellen. Überprüfe deine Unterlagen, dann weitersehen.

Wenn dieser Stellplatz im Mietvertrag steht ist dieser mitgemietet und muss bezahlt werden. Fragen Sie den Vermieter ob er diesen nicht jemand anderen vergeben könnte. Geht das nicht fragen Sie ob sie diesen untervermieten dürfen. Da gibt es eine sehr gute App das sogenannte Parkplatz-Sharing. In großen Städten mit wenig öffentlichem Parkraum lässt sich schon einiges verdienen. Google mal nach Parkplatz-Sharing?

Vermieter klagt nachträglich auf Stellplatz-Gebühr obwohl er diese erhalten hat.....

Guten Abend, unser Vermieter klagt nachträglich auf 3 Jahre Stellplatz Gebühren die er nicht erhalten hatte obwohl wir diese in Nebenkosten bezahlt hatten ..... Nur in den Nebenkosten ist kein Stellplatz aufgeführt...... Darf oder kann ein Vermieter nachträglich auf 3 Jahre diese Gebühren erheben?

...zur Frage

Können die Parkgebühren verlangen wenn der Parkplatz eine öffentliche Wiese ist?

War gestern mit meiner Frau und meinem Sohn bei einer Oldtimertreffen. Das ist immer am ersten Mai. Dass sie da Eintritt verlangen verstehe ich ja noch. Die mussten ja alles organisieren. Das kostet ja auch. Der Platz wo man sein Auto abstellen konnte War eine Wiese. Das war da erlaubt. Die War extra dafür frei gegeben. Dass sie dafür Gebühren verlangt haben verstehe ich nicht ganz. Das ist doch eine öffentliche Wiese. Oder findet ihr das ok. Der Eintritt hat 4 Euro gekostet. Das ist ok. Für eine Wiese Gebühren verlangen finde ich schon etwas dreist. Wenn es ein richtiger Parkplatz wäre würde ich es ja noch verstehen.

...zur Frage

Wann ist Vertragsbeginn?

Ich habe am 16.03.18einen PKw-Stellplatz gemietet und für den Zugang eine Chipkarte (wg. Schranke öffnen) erhalten. Bezahlung per Bankeinzug. Bin in Warteschlange für TG-Platz. Wann ist nun Vertragsbeginn: 16.03. oder Mai 18, da erst zu diesem Zeitpunkt der Vermieter die Abbuchung vornahm? Ist wichtig, weil nun ein Platz in der Garage frei wird. Gibt es evtl. einen Paragraphen, der dies erklärt?

Besten Dank schon jetzt!

...zur Frage

Nachträgliche änderung pkw stellplatz

Darf mein vermieter mir einfach so einen anhang zum mietvertrag machen das ich ab nächsten monat für einen pkw stellplatz 25€ zahlen soll obwohl er nicht im mietvertrag steht und ich kein auto habe? Ist das rechtens? Kann ich dankend ablehnen oder muss ich zahlen?

...zur Frage

Einfamilienhaus gemietet! Stellplatz?

Hallo, habe ein Einfamilienhaus auf einen Dorf an einer Hauptstrasse gemietet.Muss der Vermieter mir einen Stellplatz für mein Pkw stellen? Habe mein Pkw bis jetzt an der Straße auf dem Grunstreifen geparkt was nicht mal sein Grundstück ist .Das hat er jetzt abgesperrt.Darf er es absperren (Kreisstrasse)?

...zur Frage

Muss bei einer Mietwohnung ein Stellplatz vorhanden sein?

Hallo :) Meine allgemeine Frage lautet, muss mein Vermieter einen Pkw Stellplatz zur Verfügung stellen? Falls ja, darf er dafür Geld verlangen und wenn ja wie viel?

Vielen lieben Dank schon einmal für eure Antworten! :)

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?