Kann mein Chef mich zum Urlaub nehmen zwingen?

8 Antworten

Grundsätzlich geht es unter bestimmten Bedingungen. Wenn z.B. allgemeine Betriebsferien sind (z.B. Weihnachten), kannst Du nicht einfach sagen, dass Du trotzdem arbeiten willst. Das muss aber imo am Anfang des Jahres festgelegt werden.

Auch bei bestimmten dringenden betrieblichen Belangen kann der Arbeitgeber da Einfluss nehmen. So gibt es bei Autoherstellern im Sommer oft Zwangsurlaub. Ansonsten sind Urlaubswünsche vom Arbeitgeber erstmal grundsätzlich zu berücksichtigen.

Ob das jetzt bei Dir der Fall ist, kann man schlecht sagen. Daher mein Tipp: Rede mit ihm und frag nach, warum das der Fall ist.

Beim Urlaub sind deine Wünsche zu berücksichtigen, sofern keine betrieblichen Gründe dagegen stehen. Da du offenbar noch keine Wünsche genannt hast, und das Jahr sich dem Ende zuneigt, hat dein Chef deinen Urlaub eben verplant. Er kann dich zwar nicht dazu zwingen, aber die Alternative wäre nur, dass du ihm einen Gegenvorschlag machst und er prüft, ob es betrieblich so geht. Oder dein Urlaub verfällt.

Urlaub kann ins nächste Jahr verschoben werden, wenn es betriebliche oder persönliche Gründe dafür gibt. Betriebliche Gründe gibt es wohl keine, denn man gewährt dir den Urlaub ja. Persönliche Gründe wie Krankheit gibt es wohl ebenfalls nicht, so dass eine Übertragung ins neue Jahr wohl auch ausscheidet.

"oder kann ich mich weigern diese Urlaubstage anzunehmen"

Dein Chef segnet deinen Urlaub ab - das heißt du kannst ihm noch vortragen wann du denn gerne Urlaub hättest - wenn er dir die Tage nicht genehmigt (weil dort einfach viel los ist) dann hast du da Pech gehabt und musst die Tage nehmen, die noch zur Verfügung stehen. Du solltest deinen Urlaub auch eigentlich schon im Vorfeld so planen dass du nicht erst im Dezember darauf kommst dass 5 Tage noch nicht festgelegt sind ;)

Habe vor paar Monaten erst angefangen.

0

Muss ich Urlaub nehmen wenn mein Chef es sagt?

Muss ich Urlaub nehmen wenn mein Chef es sagt?

Mein Chef will das ich ihm für morgen einen Urlaubsantrag schicke da morgen nicht viel zutun ist. Das war schon die letzten Wochen so, sodass ich die letzten drei Wochen 3 Urlaubstage "verschwenden" musste. Da ich im Sommer Urlaub nehmen will, will ich natürlich nicht alle Urlaubstage benutzen wenn mein Chef es mir sagt. Muss ich Urlaub nehmen? Und vorallem wenn ich erst einen Tag vorher bescheid bekomme?

Vielen Dank im Vorraus :)

...zur Frage

Resturlaube - Darf mich mein Chef zwingen den Urlaub aufzubrauchen?

Hallo liebe Leser/-innen!

Ich werde bis Ende des Jahres 2014 noch 26 Urlaubstage stehen haben. Unsere Chefsekretärin meinte "Wenn du den Urlaub nicht beantragst, wird dich der Chef schicken und die Urlaubstage bestimmen". Darf mich mein Chef zwingen in den Urlaub zu gehen und meine gesamten Urlaubstage bis Ende des Jahres aufzubrauchen?

Leider ist es mir nicht gelungen, dass ich alle Urlaubstage verbrauche und das schon über 2 Jahre. Zu wenig Personalressourcen usw.. (ich weiß es selbst, 26 Urlaubstage sind eine Menge...)

Ich hoffe, ihr könnt mir hilfreiche Antworten dazu geben und bin euch jetzt schon sehr dankbar.

Danke & Liebe Grüße Christina

...zur Frage

Verbleib von Überstunden und Urlaubstagen bis Ausbildungsende; Arbeitsrecht Azubi?

Hallo zusammen.

Ich bin bis Mitte Juli noch Azubi. Ich habe allerdings noch so viele Überstunden und Urlaubstage die ich abbauen muss, so das mein letzter Arbeitstag übermorgen wäre.

Kann mich mein Chef dazu zwingen trotzdem weiter zu arbeiten und mir meine Überstunden auszahlen zu lassen?

Vielen Dank schon im Voraus! Viele Grüße, Masterspb

...zur Frage

kann ich mich weigern, einen Auszubildenden anzulernen?

Hallo,

kann ich mich aufgrund der enormen psychischen Belastung weigern, einen Auszubildenden anzulernen? Mein Chef lässt mich jedes Jahr einen neuen Azubi anlernen. Wenn er dann alles kann, ist er weg und für mich beginnt das ganze Spiel von vorne.

...zur Frage

Wie viel Urlaub bekommt ein 17 Jähriger Azubi?

Bin in der Ausbildung im ersten Jahr  und 17 Jahre alt. Wie viel Urlaub steht mir zu? Bin im Öffentlichen Dienst, und habe 26 Urlaubstage, stehen mir nicht 27 Tage zu?

...zur Frage

restliche Urlaubstage Frage

Hallo,

ich habe einige Fragen zu folgendem Fall:

Angenommen Person X beginnt sein Arbeitsverhältnis zum 01.05.2014 und wird fristgerecht zum 31.03.2015 gekündigt. (400€ Basis, je 10 Stunde die Woche).

Im Jahr 2015 hat er Betriebsbedingt vom 02.01.15 bis 05.01.2015 Urlaub nehmen müssen. Den 13.01.2015 hat er sich Urlaub genommen.

  1. Wie viele Urlaubstage stehen ihm noch zu?
  2. Der Chef weigert sich das Gehalt für Februar (und wahrscheinlich März) zu zahlen. Wie sollte man vorgehen?
  3. Person X bekommt Mahnungen und Rechnungen die er aufgrund seines Gehaltes was er nicht bekommt nicht zahlen kann. Muss der Chef Schadenersatz leisten?

Was würdet ihr Raten wie man vorgehen sollte? Sollte man die Arbeit verweigern?

Gruß, Nemesis89

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?