Kann manchmal einfach nicht mehr sprechen. Was ist das?

6 Antworten

Dringend eine Überweisung zum Neurologen holen und von der hausärztlichen Praxis einen Termin ausmachen. Nicht selber anrufen und 8 Wochen auf einen Termin warten. GLEICH!!!! Das hört sich nach neurologischen Ausfällen an und die Ursache muss dringend bald gefunden werden. Theoretisch kann der Hausarzt die Freundin auch direkt ins Krankenhaus einweisen lassen. Dort erhält sie die Untersuchungen im ganzen Umfang sofort.

Sie sollte damit zu einem Arzt gehen. Wenn möglich soll sie jemanden mitnehmen, der das Ganze schon mal mitbekommen hat. Und natürlich ihre Eltern, damit der Arzt sie überhaupt Ernst nimmt!

Was immer es auch ist, deine Freundin sollte schleunigst damit zum Arzt gehen.

Versucht doch einfach mal zm Arzt, der könnte bestimm helfen od. nciht?!

Solche Symptome können durch einen Zeckenstich verursacht worden sein. Bei war es anfangs genauso. Ich konnte zeitweise nicht richtig sprechen, so als hätte ich Alkohol getrunken. Mann lallt die Sätze vor sich her, wie ein Betrunkener.

Teilweise kam es zu Gesichtslähmungen. Ich hatte heftigste Wortfindungsschwierigkeiten und Gedächtnisprobleme. Damit ist nicht zu spaßen. Die Erkrankung nennt sich Borreliose.

Hier ein Link: http://www.borreliose-nachrichten.de/borreliose-toetet-nicht-sie-nimmt-das-leben/

Hatte sie eine Wanderröte bemerkt. Die Diagnose der Borreliose ist extrem schwierig.

Was möchtest Du wissen?