Kann man zum Nachsitzen verdonnert werden nur weil man die Hausaufgaben falsch angefertigt hat?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Hallo!

Nein, das darf man natürlich nicht! Das ist nicht legal und es ist nicht moralisch Vertretbar. Wenn eure Lehrerin das das nächste mal sagt, gehe dies ein und kontaktiere anschließend den Schulrektor! http://www.guter-rat.de/wirtschaften/recht/was-darf-der-lehrer-schule-und-erziehung-ratgeber. Lies hier nochmal nach!

Ich bin kein Mitarbeiter von gutefrage.net und stehe in keinerlei Verbindung mit dem Betreiber. Außerdem übernehme ich keine Haftung für Antworten. -Jonas

Unnötig?

0
@Help4

Was ist unnötig?

Ich bin kein Mitarbeiter von gutefrage.net und stehe in keinerlei Verbindung mit dem Betreiber. Außerdem übernehme ich keine Haftung für Antworten. -Jonas

0

Dazu gibt es bestimmt eine üble Vorgeschichte, sonst würde eine solche Drohung nicht ausgesprochen.

Ja die lehrerin darf leider heutzutage alles
Sie kann sogar dein Abi versauen oder dich vor der ganzen Klasse blamieren

dürfen ist da nicht das richtige verb. es ist ihnen immer noch verboten aber Lehrer tun es trotzdem da man als schüler kaum eine chance hat sich zu wehren. Wenn man sich beim Rektor beschwert hält dieser meistens zu den Lehrern so ist man letztendlich komplett machtlos

0

Und wofür die ganze shit wenn man nicht gleich sein eigenes Ding durch ziehen darf?

0

Deine Lehrerin hat doch nicht mehr alle Tassen im Schrank. Wenn sie wirklich jemanden nachsitzen lässt, nur weil dieser seine Hausaufgaben nicht richtig gelöst hat , würde ich mich mit der Schulleitung in Verbindung setzen. 

Was möchtest Du wissen?