Kann man wirklich erst 6 Monate nach der Anmeldung beim Standesamt heiraten?

5 Antworten

Ich denke auch dass es schneller geht, mit den 6 monaten ist gemient, dass du vorher einen Termin festlegen kannst...aber wenn du für nächste woche noc einen freuen termin bekommst, dann gehts auch nächste woche gg

Nein! Theoretisch (!) könntest Du sofort heiraten, wenn Du alle erforderlichen Papiere dabei hast und gerade Zeit ist.

Die 6 Monate sind die Zeit, die Du Dich maximal vorher anmelden darfst.

Die Anmeldung zur Eheschließung ist nur 6 Monate gültig. Also es sollte in den nächsten 6 Moaten geheiratet werden. Ansonsten muss eine weitere Anmeldung erfolgen. Rein theoretsich kann Anmeldung und Eheschließung mittlerweile an dem gleichen Tag erfolgen. In der Praxis sollten aber zumindest ein paar Tage dazwischen liegen, damit das Standesamt die notwendigen Dinge vorbereiten kann.

Wie lange dauert die Beantragung der Geburtsurkunde?

Guten Abend zusammen,

stimmt es das es ca. 4 wochen dauert bis das Standesamt die Geburtsurkunde ausgestellt hat? Kann dies möglich sein oder ist es absolut unrealistisch?

Danke im Vorraus.

...zur Frage

Was braucht man für den Standesamt wenn man schon mal verheiratet war?

Was für unterlagen braucht man beim Standesamt wenn man geschieden ist und man wieder heiraten will ???????

...zur Frage

Müss man auf dem Standesamt heiraten wo man wohnt oder ist das egal

Oder hat man die Möglichkeit noch wo änderst zu heiraten wenn man deutsch türkisch heiraten will

...zur Frage

Kann man nach einer Hochzeit im Ausland noch mal in Deutschland standesamtlich heiraten

Wir möchten im Ausland heiraten, ganz für uns alleine. Könnten wir trotzdem noch , wegen der Familie , in Deutschland standesamtlich heiraten, weil ja erst nach Anmeldung der Trauung im Ausland beim zuständigen Standesamt diese rechts und amtswirksam wird.

...zur Frage

Verlobung im rechtlichen Sinne

Ich habe diesen Satz entdeckt:

"Ab der Anmeldung der Eheschließung beim Standesamt gelten die Partner in jedem Fall als Verlobte im Rechtssinne."

Was bedeutet das?

Gibt es also keine Möglichkeit, im rechtlichen Sinne verlobt zu sein, wenn man keine Anmeldung einer Ehe bim Standesamt eingereicht hat?

Oder kann man auch beim Standesamt verlobt werden?

Viele Grüße!

...zur Frage

Was tun nach dem Standesamt?

Hallo, bald werde ich standesamtlich heiraten und da wir nicht kirchlich heiraten möchten wollen wir unsere standesamtliche Hochzeit groß feiern. Jetzt zu meiner Frage wenn wir vormittags beim Standesamt sind und abends die Feier stattfindet was ist dann in der Zwischenzeit?? Wir werden von Freunden beim Standesamt abgeholt, möchte dann aber gern noch ein bisschen hupend durch die Gegend gurken 😉 wie ist es üblich? Ich bin leider ein absoluter hochzeits Neuling!! :-/ Danke im vorraus :-)

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?